Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Wennigsen hat nicht mehr die niedrigste Inzidenz in der Region
Umland Wennigsen

Corona: Zahlen in Wennigsen am 26. März

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 26.03.2021
Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 219 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.
Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 219 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Quelle: Matthias Balk/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

In Wennigsen sind binnen 24 Stunden drei neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das hat das Gesundheitsamt der Region Hannover am Freitagmittag mitgeteilt. Damit sind aktuell zwölf Menschen in Wennigsen mit Corona infiziert. Am Donnerstag waren es noch zehn. Eine Person gilt wieder als Genesen und ist daher aus der Statistik herausgefallen.

Auch der Inzidenzwert ist für die Gemeinde gestiegen – von 41,7 am Donnerstag auf 55,6 am Freitag. Damit hat Wennigsen nur noch die zweitniedrigste Inzidenz aller 21 Regionskommunen. Einen niedrigeren und damit besseren Wert hat nur Springe (50,1)

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist eine wichtige Grundlage für die Einschätzung der Entwicklung der Corona-Pandemie. Der Wert bildet die Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen ab. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 219 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Von Lisa Malecha