Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Feuer in alter Polizeischule: Polizei vermutet Brandstiftung
Umland Wennigsen

Feuer in alter Polizeischule Wennigser Mark: Polizei vermutet Brandstiftung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 11.03.2020
Ein Großaufgebot der Feuerwehr kämpft in der ehemaligen Polizeischule gegen die Flammen, die sich durch den Fußboden der Sporthalle gefressen haben. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Wennigser Mark

Nach dem Brand in der Sporthalle der ehemaligen Polizeischule in der Wennigser Mark geht die Polizei nun von Brandstiftung aus.

Das Feuer war am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr gemeldet worden. 65 Feuerwehrleute waren mehrere Stunden im Einsatz, um den Brand zu löschen. Helge Jakob, Sprecher der Feuerwehr Wennigsen, spricht von etwa 30 Quadratmetern Fußboden, genauer gesagt der darunterliegenden Dämmwolle, die gebrannt hat.

Anzeige

Kripo besichtigt das Gelände

Nun hat sich auch die Kripo das Gelände angesehen. Derzeit gehen die Ermittler von Brandstiftung als Ursache aus. Der entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109 5555 entgegen.

Mehr aktuelle Meldungen der Wennigser Feuerwehr und Polizei lesen Sie in unserem Ticker.

Lesen Sie auch

Von Lisa Malecha

Anzeige