Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kultkneipe Kerbholz öffnet wieder
Umland Wennigsen Nachrichten Kultkneipe Kerbholz öffnet wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 03.09.2013
Von Michael Hemme
Petra und Frank Hartmann freuen sich schon auf die Neueröffnung der Kultkneipe Kerbholz am Donnerstagabend. Quelle: Michael Hemme
Wennigsen

Das neue Kerbholz nur wenige Meter vom alten Standort entfernt hat den rustikalen Charme einer Bierkneipe behalten. Inhaber Claudia und Frank Hartmann haben ansonsten aber geklotzt und nicht gekleckert. Auf 200 Quadratmetern können sich Gäste ab Donnerstag im früheren Forsthaus zwischen Polizeistation und Amtsgericht wohlfühlen.

Draußen schließt sich ein großer Biergarten mit 50 Plätzen und eigenem Tresen an. Im entkernten und neu aufgeteilten Haus stehen 60 Plätze im Erdgeschoss und dann noch einmal rund 50 Plätze im Obergeschoss bereit. Gäste können Billard spielen und im Krökelraum kickern.

Exfußballprofi Hartmann, der auch die Pinkenburg in Wennigsen betreibt, will sich mit dem Kernholz nicht selbst Konkurrenz machen. „Das ist eine Kneipe und kein Restaurant“, sagt er. Dennoch werden wie gewohnt kleine Speisen und neu auch Pizzen angeboten.

Vor 15 Jahren hatte Hartmann das Kerbholz in der ehemaligen Scheune des früheren Forstamtes eröffnet. Hinter dem Tresen stand damals wie auch heute wieder Hartmanns Schwester Petra. Sie will als Wirtin mit ihrem Team wieder für den ganz besonderen Kerbholz-Charme sorgen.

Nach dem Auszug aus dem alten Kerbholz hatte Hartmann das gegenüberliegende Forsthaus gekauft und seit Februar umgebaut. Zu der Investitionssumme macht er keine Angaben.

Vergeblich hat die Feuerwehr Argestorf am Montagabend bis zum Einbruch der Dunkelheit versucht, einen Weißstorch mit gebrochenem Bein einzufangen. Die Einfangversuche glichen fast einer Verfolgungsjagd. Weil der Storch dringend Hilfe benötigt, bittet die Polizei nun um Hinweise.

03.09.2013

Mit der Gründung eines Dorfgemeinschaftsvereins soll in Bredenbeck das Fundament für einen örtlichen Treffpunkt gelegt werden.

Michael Hemme 01.09.2013

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ingo Klokemann begrüßte am Sonnabend im Wennigser Rathaus nicht nur Parteifreunde, sondern auch Mitglieder anderer Parteien und zahlreiche Bürger. Eröffnet wurde die Ausstellung zur 150-jährigen Parteigeschichte der SPD von Matthias Miersch.

01.09.2013