Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Frühschoppen mit The Jetlags
Umland Wennigsen Nachrichten Frühschoppen mit The Jetlags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:16 25.05.2017
Von Ingo Rodriguez
Liveband mit Stimmungsgarantie: Die Musiker von „The Jetlags“ treten beim Himmelfahrts-Frühschoppen auf dem Hof der Kornbrennerei auf. Der Clown Fidolo will beim Nachwuchs für Stimmung sorgen. Quelle: privat
Anzeige
Bredenbeck

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr auf dem Hof der Kornbrennerei an der Deisterstraße 4, mitten im Ortskern Bredenbecks. Der Eintritt ist wie immer frei. Damit der Warnecke-Hof auch in diesem Jahr wieder zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie wird, steht unter anderem ein beliebtes Livekonzert mit Publikumsgarantie auf dem Programm. Auch in diesem Jahr soll die Band „The Jetlags“ dem Publikum ordentlich einheizen. „Mit Live-Musik im Ohr lässt es sich auf einer der vielen Biergartenbänke gut aushalten“, sagt Gastgeber Johann Warnecke.

Damit auch die Kinder nicht zu kurz kommen, soll für den Nachwuchs eine Mitmach-Show angeboten werden. Horst Schneider will wieder in seiner Rolle als Clown Fidolo Jungen und Mädchen, aber auch Jugendliche und Eltern zum Lachen bringen.

Angeboten wird den Besuchern aber auch eine große Auswahl von kulinarischen Leckereien – warm und kalt, süß und deftig: „Ob eine Bratwurst und dazu ein frisch gezapftes Bier oder später Kaffee und Kuchen vom Buffet – da ist für jeden Geschmack etwas dabei“ sagt Warnecke. Am Stand des Kulturvereins werden außerdem Wein und Sekt angeboten. Als Dessert eignet sich eine Kugel Speiseeis vom Wagen der Eismanufaktur Frioli.

Was sich auf dem Hof einer Kornbrennerei geradezu aufdrängt: „Wer dann einen Absacker braucht, genießt einen Bredenbecker Korn vom Fass“, sagt der Gastgeber. Als besonderes Highlight bietet die Kornbrennerei ihren Zitronenlikör an. „Mit seiner Frische und dem intensiv-fruchtigen Aroma ist ein Bredenbecker Saurer die ideale Einstimmung auf den Sommer“, so Warnecke.

Er setzt mit der Familie auf Tradition in der vierten Generation: Für diejenigen, die noch mehr über die Herstellung der Spirituosen erfahren möchten, öffnet die Kornbrennerei stündlich ihre Tore und zeigt interessierten Besuchern die Räumlichkeiten des seit 1826 bestehenden Betriebes. Die Führungen sind wie auch bei den Märkten kostenlos.

Fotostrecke Wennigsen: Frühschoppen mit The Jetlags

Schlechter Auftakt, gutes Ende: Das zweite Benefizkonzert zugunsten von Integrationsprojekten der Flüchtlingsinitiative Welcome hat zwar nur rund 40 Besucher in die Pinkenburg gelockt. Trotzdem kann sich das Spendenergebnis mit einer Summe von rund 350 Euro sehen lassen.

Ingo Rodriguez 24.05.2017

So langsam rückt es näher das Historische Freischießen, das größte gesellschaftliche Ereignis in Wennigsen, das alle drei Jahre gefeiert wird. Die Schaffer sind aktuell damit beschäftigt, Geld in Form von Spenden zur Finanzierung des Festes einzutreiben.

24.05.2017

Gelungener Neubeginn: In Bredenbeck haben rund 300 Gäste nach einem Jahr Pause eine stimmungsvolle Rückkehr des traditionellen Gutsfestes erlebt. Nach jahrelangen Besucherrückgängen sorgte jetzt ein verändertes Konzept für eine erfolgreiche Neuauflage der Dorffeier auf dem Rittergut.

Ingo Rodriguez 24.05.2017