Wennigsen startet durch: Viel los am Entdeckertag
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wennigsen startet durch: Viel los am Entdeckertag
Umland Wennigsen Nachrichten Wennigsen startet durch: Viel los am Entdeckertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 08.09.2015
Von Jennifer Krebs
Wennigser werben am Kloster für den Regionsentdeckertag.
Wennigser werben am Kloster für den Regionsentdeckertag. Quelle: Jennifer Krebs
Anzeige
Wennigsen

Gemeinsam mit Andrzej Willing von der Verwaltung wird Tourismusexpertin Adam Wennigsen am Regionsentdeckertag auf der zentralen Veranstaltung auf dem Opernplatz in Hannover vertreten.

In Wennigsen selbst gibt es dieses Programm:

Die Modelleisenbahnfreunde aus Langreder bauen in der Grundschule eine große Modelleisenbahnlandschaft auf - mit einem beeindruckenden, drei Meter langem Schweizer Viadukt. Die Anlagen können von 10 bis 17 Uhr angesehen werden - auch am Sonnabend. Der Zugang zur Ausstellung erfolgt über den Haupteingang im Lindenfelde.

Das Heimatmuseum lässt die Fünfzigerjahre wiederauferstehen. Um 12 Uhr spielt die Feuerwehrkapelle, danach fahren Oldtimer auf. Eine Friseurin stylt im Fünfziger-Jahre-Look. Alte Schellackplatten werden versteigert. Auf dem Museumsplatz zeigt der Nabu, wie man aus Korn Mehl macht. Die Kaffeestube öffnet um 14 Uhr.

Das Kloster kann in Führungen besichtigt werden - ab 14 Uhr im Halbstundentakt bis 16 Uhr. Zeitgleich ist die Kirche geöffnet.

Nur wenige Meter entfernt am Rathaus steht das Zeitmonument, in dieser Form weltweit einmalig und weit mehr als eine Sonnenuhr. Kostenlose Führungen beginnen um 13 und um 15 Uhr.

Schon mehr als 500 Läufer haben sich für den Cruising-Lauf angemeldet, darunter Leichtathleten aus Paris, Syrien und Rumänien - wegen der guten Kontakte von Trainer Ernest Radulian (83). Die Onlineanmeldungen sind jetzt geschlossen. Nachmeldungen sind noch am Sonnabend von 13 bis 16 Uhr an der Hagemannstraße sowie am Sonntag jeweils bis eine Stunde vor den jeweiligen Läufen möglich. Einige Straßen im Ortskern sind am Sonntag zeitweise gesperrt. Die Kindergartenkinder laufen als Erste um 9 Uhr. Start und Ziel ist an der Hauptstraße/Ecke Hagemannstraße.

Jennifer Krebs 08.09.2015
Ingo Rodriguez 07.09.2015