Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Kein Kreisel an der Heitmüller-Kreuzung
Umland Wennigsen Kein Kreisel an der Heitmüller-Kreuzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.09.2018
Der Rat will keinen Minikreisel an der Heitmüller-Kreuzung und hat die Empfehlung der Arbeitsgruppe ignoriert. Quelle: Ingo Rodriguez
Wennigsen

Der Wennigser Rat hat die Empfehlung seiner Arbeitsgruppe ignoriert und sich nach langer und kontroverser Debatte mit überraschend deutlicher Mehrheit gegen einen Minikreisel an der Heitmüller-Kreuzung entschieden. Nur zehn Ratsleute stimmten am Donnerstagabend für einen Kreisverkehr, wie in die Planer und zuletzt auch die Rats-Arbeitsgruppe als sicherste Variante für die Hauptstraße/Ecke Argestorfer Straße empfohlen hatten. 17 stimmten dagegen. Außerdem gab es eine Enthaltung.

Grünen-Ratsherr Norbert Bohnenstengel, deren Fraktion zu viert als einzige geschlossen für einen Minikreisel stimmte, zeigte sich irritiert und hatte keinerlei Verständnis dafür, dass sich der Rat einfach über die Meinung der Arbeitsgruppe hinwegsetzt. In den vergangenen Monaten war in mehreren Arbeitsgruppen-Sitzungen in stundenlangen, intensiven Debatten auch das Für und Wider eines Minikreisels an der Heitmüller-Kreuzung abgewogen worden. Doch wofür, wenn das am Ende gar nicht zählt, fragte sich nicht nur Bohnenstengel frustriert und verließ aus Protest vorzeitig die Sitzung.

Bürgermeister Christoph Meineke stimmte für den Minikreisel und sprach hinterher von einer vertanen Chance, weil er sowohl für den Verkehrsfluss als auch für die Sicherheit die beste Lösung gewesen wäre. Statt eines Kreisels soll der Kurvenradius an der Heitmüller-Kreuzung auf Beschluss des Rates nun lediglich aufgeweitet werden.

Für die Sanierung der Hauptstraße hat der Rat am Donnerstag außerdem festgelegt, dass das Sandsteinbeet mit Sitzgelegenheit an der Ecke zur Hagemannstraße überplant wird. Die Hirtenstraße bleibt Tempo 30, sie wird aber eine Einbahnstraße. Die Entscheidung über die Parkplätze an der Hirtenstraße (beidseitig oder nur auf der Ostseite) hat der Rat vertagt.

Mitte 2019 soll es mit den Bauarbeiten auf der Hauptstraße losgehen.

Von Jennifer Krebs

Der geplante Windpark, breitere Feldwege und eine Kastrationspflicht für Katzen: Im Ortsrat Degersen ist über viele Themen gesprochen worden.

20.09.2018

Die Polizei sucht die 79-jährige Edith F., die in einem Pflegeheim in Wennigsen untergebracht ist und seit Mittwochnachmittag vermisst wird.

20.09.2018

Jedes Kind hat ein Recht auf Frieden: Über 200 Kindergartenkinder und Grundschüler aus Wennigsen haben zum Weltkindertag einen gemeinsamen Gottesdienst gefeiert.

23.09.2018