Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Wennigser können wieder Sportabzeichen absolvieren
Umland Wennigsen

TSV Wennigsen: Wennigser können wieder Sportabzeichen machen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:00 07.05.2020
In Wennigsen wird es wieder sportlich: Die Sportanlagen dürfen wieder öffnen. Quelle: Tobias Hasee (dpa) (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Nachdem die Sportplätze durch die Verordnung der Landesregierung unter bestimmten Bedingungen wieder geöffnet werden, wird der TSV Wennigsen am Mittwoch, 13. Mai, wieder mit der Sportabzeichenabnahme auf dem Sportplatz der Sophie-Scholl-Schule (KGS) beginnen. Start ist um 18 Uhr.

Alle Sportler müssen sich bei der Abnahme aber an Regeln und Leitlinien halten. Der TSV bittet alle Sportler auch Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und das Jubeln in der Gruppe zu verzichten. Sport und Bewegung sollen kontaktfrei durchgeführt werden.

Anzeige

Zudem werden die Abnehmer darauf achten, dass bei den Übungen der notwendige Abstand eingehalten wird. Auch beim Betreten der Anlage sollen Warteschlagen vermieden werden.

Abnahme immer mittwochs

„Damit wir alle gemeinsam wieder unserem Hobby nachgehen können, sollten wir die Regeln einhalten – dies sollte uns beim Sportabzeichen sicher leicht fallen“, sagt Matthias Fetköther, Pressesprecher des TSV Wennigsen und ergänzt: „Der TSV freut sich darauf, euch am Mittwoch auf der Sportanlage begrüßen zu können und alle zusammen werden wir die Sache schon schaukeln.“ Die Sportabzeichen wird ab dem 13.Mai wieder immer mittwochs um 18 Uhr an der Sophie-Scholl-Schule abgenommen.

CORONABOX Lesen Sie auch

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Lisa Malecha

Anzeige