Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Was muss Wennigsen tun, um das Klima wirklich zu schützen?
Umland Wennigsen

Was muss Wennigsen tun, um das Klima wirklich zu schützen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 13.12.2019
Welchen Beitrag muss Wennigsen leisten, um das Klima wirklich zu schützen? Wennigsens Klimaschützer wollen, dass noch viel konkretere Ziele festgelegt werden. Quelle: picture alliance
Wennigsen

Erreicht Wennigsen seine Klimaziele? Und welche sind das überhaupt? Jugendvertreter und Fridays-for-Future-Aktivist Meno Stemmermann wollte in der jüngsten Ratssitzung eine Antwort hören auf seine Frage, die er schon häufig in mehreren Ausschüssen gestellt hatte. Und er hatte viel Unterstützung: Vor der Ratssitzung am Donnerstag demonstrierte wieder ein Dutzend junge Leute von Fridays for Furture vor dem Rathaus für einen besseren Klimaschutz.

Bürgermeister Christoph Meineke musste einräumen: Im Klimaschutzaktionsprogramm für Wennigsen seien nur „Zielkorridore“ enthalten. Daran ließe sich aber weiterarbeiten, um sich schließlich auch auf konkrete, realistische Klimaziele zu verständigen. Meineke schlug vor, sich Anfang 2020 mit Beteiligten zusammenzusetzen und zu besprechen: „Wo wollen und müssen wir hin, um unseren Beitrag zu leisten?“

Spendenaktion im Rat

In der Ratssitzung im November war SPD-Mann Reinhard Wiens mit einem guten Beispiel vorangegangen und hatte eine Spendenaktion bei seinen Ratskollegen und den Verwaltungsmitarbeitern gestartet. „330 Euro sind dabei zusammengekommen“, teilte er jetzt im Rat mit. Von dem Geld sollen vier Bäume gepflanzt werden, vielleicht in Nähe der Schulen. Denn Bäume holen CO2 aus der Luft.

Der Klimaschutz gehe alle etwas an, betonte Anselm Borrmann (CDU). Aber wieso würden dann naturnahe Flächen für die Skateanlage betoniert?, fragte er provokant und wandte sich damit direkt an Jugendparlamentsmitglied Stemmermann.

Ökologischer Ausgleich

Wie bei jedem anderen Bauvorhaben auch werde es ökologische Ausgleichsflächen für die Skateranlage geben, entgegnete Stemmermann. Und auf der Skateanlage selbst seien viele Büsche und Bäume vorgesehen, erklärte er. Einzelne, wichtige Bauprojekte für das Klima abzusagen, könne nicht das Ziel sein. Es gehe vielmehr um eine grundsätzliche Haltung zum Klimaschutz. Der Skatepark sei ein zentrales Projekt und schon sehr lange geplant. „Es fehlt an solchen Plätzen für Jugendliche in Wennigsen“, sagte Stemmermann.

Lesen Sie auch

Fridays for Future: 50 Schüler aus Wennigsen streiken für das Klima

Von Jennifer Krebs

Hier sind die Gewinner des Lions-Adventskalenders vom 13. Dezember. Hinter den 24 Türchen verbergen sich insgesamt 153 Preise im Gesamtwert von rund 10.000 Euro.

13.12.2019

Ob Konzert im Kloster oder Saisonstart der Wasserräder: Um wieder einen monatlichen Veranstaltungskalender erstellen zu können, bittet der Tourismus-Service Wennigsen um Zusendung aller Termine für 2020, die den touristischen Bereich betreffen.

12.12.2019

Die Wennigser CDU fordert, dass es sowohl bei der Einrichtung weiterer Betreuungsplätze als auch bei wichtigen Straßensanierungen wie im Bereich der Lübecker Straße vorangeht. Das letzte Wort hat am Donnerstagabend der Rat.

12.12.2019