Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen 76-Jähriger fährt Radfahrer mit dem Auto an: Zwölfjähriger bei Unfall schwer verletzt
Umland Wennigsen

Wennigsen: Auto fährt Radfahrer an: Zwölfjähriger bei Unfall schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 08.07.2020
Wer hat den Unfall beobachtet? Die Polizei ermittelt nach einem Unfall, bei dem ein zwölfjähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Ein zwölfjähriger Junge ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Junge war mit seinem Fahrrad auf der Degerser Straße unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes ist der Junge gegen 7.25 Uhr von dem Mitsubishi Space Star eines 76-Jährigen angefahren worden. Der Autofahrer war auf der Degerser Straße in Richtung Bönnigser Straße unterwegs und wollte laut Polizei links auf den Parkplatz eines Supermarkts abbiegen. Hierbei erfasste er mit seinem Auto den entgegenkommenden Radfahrer, der auf der Degerser Straße Richtung Ortseingang mit seinem Mountainbike unterwegs war.

Anzeige

Rettungshubschrauber bringt Jungen ins Krankenhaus

Durch den Zusammenstoß erlitt der Junge schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber musste den Jungen ins Krankenhaus bringen.

Der entstandene Sachschaden wird von den Beamten auf insgesamt 3.300 Euro geschätzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (0511) 1091888 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wennigsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Lisa Malecha