Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Bürger eingeladen: Wennigsen ist klamm – wo kann man noch sparen?
Umland Wennigsen

Wennigsen: Bürger eingeladen: Wennigsen ist klamm – wo kann man noch sparen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:06 25.05.2019
Im Bürgersaal wird über die Haushaltskonsolidierung gesprochen Quelle: Archiv (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Wennigsens Finanzlage ist desolat und die Aussichten düster. Die Gemeinde verschuldet sich immer weiter. Sparen ist angesagt. Doch wie soll das gehen? Damit beschäftigt sich seit etwas mehr als einem Jahr die Arbeitsgruppe Haushaltskonsolidierung. Ihr Ziel: systematisch die großen Kostenblöcke zu analysieren und gezielt Ausgaben zu senken beziehungsweise besser zu steuern. Nun werden die Ergebnisse der AG in einer Rats-Sonderveranstaltung vorgestellt, und zwar am Montag, 27. Mai, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Interessierte sind willkommen.

Früherer Kämmerer Landers stellt Ergebnisse vor

Seit August gibt es eine Arbeitsgruppe, die sich mit der Haushaltskonsolidierung beschäftigt und vom ehemaligen Kämmerer der Stadt Garbsen, Heinz Landers, geleitet wird. Dieser stellt sich nun bei der Sitzung vor. Landers war drei Jahrzehnte lang Kämmerer in Garbsen, hatte dort die Schulden der Stadt von 57 auf 9 Millionen Euro gesenkt.

Zudem wird die AG ihre bisherigen Ergebnisse zum Thema Haushaltskonsolidierung vorstellen und auch über ein neues Haushaltsaufstellungsverfahren, das Eckwertevorgabeverfahren, sprechen.

Obwohl die Steuern erhöht werden, wird Wennigsen im kommenden Jahr knapp 5 Millionen Euro neue Schulden machen. Alles in allem hat sich über die Jahre ein enormer Schuldenberg von etwa 40 Millionen Euro aufgetürmt. Dennoch hat der Wennigser Rat den Haushalt für 2019 Ende des vergangenen Jahres verabschiedet. Die Einschätzung vieler Politiker lautete damals: Ein ausgeglichener Haushaltsplan sei nach wie vor in weiter Ferne. Denn Wennigsen müsse seit zehn Jahren Investitionen nachholen, die in den vergangenen 40 Jahren ausgeblieben seien.

Von Lisa Malecha

Die Hirtenstraße wird ab Montag vor der Hausnummer 37 gesperrt. Grund sind Kanalarbeiten. Diese sollen etwa neun Tage dauern.

25.05.2019

Großes Wahlwochenende in Wennigsen: Am Sonntag, wenn Europawahl ist, wird auch das neue Wennigser Jugendparlament gewählt. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

25.05.2019

Die Musikschulband No Limit ist das jüngste Projekt der Calenberger Musikschule. Die Zehn- bis Vierzehnjährigen geben am Sonnabend, 29. Juni, ein Konzert mit Blues, Rap, Swing- und Rockmusik.

25.05.2019