Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Ehrungen beim DRK Evestorf
Umland Wennigsen Ehrungen beim DRK Evestorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 12.03.2019
Ehrung (von links): Andrea Nitsch vom DRK-Region Hannover, Günter Stiller und Evestorfs DRK-Vorsitzende Isabell Bade. Quelle: privat
Evestorf

Günter Stille ist vom DRK Evestorf für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Ortsvereins-Vorsitzende Isabell Bade und Andrea Nitsch vom DRK-Region Hannover händigten ihm bei der Jahresversammlung die Urkunde aus. Eine Ehrung für 40 Jahre steht noch aus, die bei der Mitgliederversammlung aus Krankheitsgründen nicht übergeben werden konnte. Das DRK will sie am Donnerstag, 14. März, beim nächsten „Evestorf trifft sich“ nachholen. Beginn ist um 16.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Bei diesem Termin will das DRK zum ersten Mal auch eine Tauschbörse für Bücher anbieten. Wer Bücher zum Tauschen hat, darf sie mitbringen.

Neue Beisitzerin gewählt

„Evestorf triff sich“ werde von vielen Evestorfer Bürgern gern besucht, hatte der DRK-Vorstand bei der Jahresversammlung berichtet. An diesen Nachmittagen trifft sich das Dorf zum Kaffeetrinken, Klönen, Spielen und Basteln. Anregungen von den Gästen werden gern aufgenommen und nach Möglichkeit umgesetzt. Im Oktober feierte das DRK bei „Evestorf tritt sich“ sein 85-jähriges Bestehen.

Christina Reichardt ist neue Beisitzerin im DRK Evestorf. Gisela Bahlmann stellte nach 24 Jahren ihr Amt zur Verfügung.

Das Jahresprogramm

Neben den üblichen Terminen wie Blutspende und Kleidersammlung im April und Oktober sieht das Jahresprogramm des DRK Evestorf unter anderem einen Bingo-Abend, den Besuch der Empelder Kalihalde sowie ein Grillen im Juni vor. Am 7. September gibt es eine gemeinsame Tagesfahrt von DRK und Ortsfeuerwehr nach Einbeck mit Führung durch den PS-Speicher.

Von Jennifer Krebs

Es sind unvergessliche Eindrücke: Uwe Isl aus Degersen war in der Antarktis – eine Reise bis ans Ende der Welt. Am 19. März berichtet er über seine Expedition in einem Vortrag.

15.03.2019

Die Grundschule Bredenbeck hat ihre eigene Form der Inklusion gefunden, mit zwei Kooperationsklassen einer Außenstelle einer Förderschule für geistig-behinderte Kinder. Nun soll Schluss sein – nach 14 Jahren.

12.03.2019

In der Alten Kapelle in Weetzen können Musikfans am Sonnabend in Erinnerungen schwelgen. Das Trio Remember nimmt seine Zuhörer mit in die Musikwelt der Fünfziger- bis Siebzigerjahre.

11.03.2019