Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Evestorf feiert seinen Spielplatz und die Jugendfeuerwehr
Umland Wennigsen

Wennigsen: Evestorf feiert seinen Spielplatz und die Jugendfeuerwehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 19.08.2019
Die Veranstalter und Helfer freuen sich mit Eltern und Kindern aus dem Dorf auf das große Spielplatzfest. Quelle: Ingo Rodriguez
Evestorf

Das Dorf Evestorf freut sich auf eine unterhaltsame Doppelparty. Der Ortsrat lädt für Sonnabend, 24. August, aus zwei besonderen Anlässen zu einem großen Spielplatzfest ein: „Die Freizeitanlage neben dem Dorfgemeinschaftshaus gibt es jetzt seit genau 50 Jahren. Und die Jugendabteilung der Feuerwehr wurde vor 45 Jahren gegründet“, nennt Ortsbürgermeister Ernst Herbst die beiden Gründe für die Feier.

Viele Attraktionen von 11 bis 17 Uhr

Dass sich für die beiden Ereignisse eine gemeinsame Party geradezu anbietet, ist schnell erklärt: Das Dorfgemeinschaftshaus ist gleichzeitig auch das Gerätehaus der Feuerwehr – und der Spielplatz wird von der Nachwuchsabteilung der Ortsfeuerwehr ebenso genutzt wie von allen anderen Kindern aus Evestorf. Auf welche verschiedenen Attraktionen und unterhaltsamen Angeboten sich die Jungen und Mädchen freuen können, kündigt zurzeit sogar ein riesiges Schild auf dem Spielplatz an.

Von 11 bis 17 Uhr stehen zahlreiche Aktionen auf dem Programm: Kinderschminken, Kutschfahrten, Ponyreiten, eine spannende Schatzsuche und ein Entenrennen. Außerdem können Eltern und Kinder gemeinsam einen Drachen basteln. Beliebt ist bei Kindern und Jugendlichen auch das Aufstapeln von Getränkekisten, bei dem eine Seilsicherung gefahrlos meterhohe Kistentürme möglich macht. Zum kulinarischen Angebot zählen Kaffee und Kuchen, kühle Getränke, frische Waffeln, Speiseeis, Pommes Frites und Gegrilltes.

Beim großen Spielplatzfest in Evestorf wird für Kinder auch Ponyreiten angeboten. Quelle: Ingo Rodriguez

Ein weiteres Ereignis wird beim Spielplatzfest um 13 Uhr gefeiert. „Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke wird offiziell das neue Spielgerät für den Nachwuchs freigeben“, sagt Ortsbürgermeister Herbst. Die für das Aufbauen des sogenannten Luftikus-Seil-Karussells notwendigen Masten seien bereits vom Bauhof einbetoniert worden. „Dort, wo zurzeit das großes Ankündigungsschild für das Spielplatzfest steht, können am Tag der Feier Kinder schon auf dem neuen Gerät herumtoben“, sagt Herbst. Rund 6200 Euro seien für die Neuanschaffung fällig geworden. „Jeweils die Hälfte wurden von der Gemeinde sowie mithilfe von Spenden aus dem Dorf finanziert“, sagt Herbst.

Erlös kommt Spielplatz und DGH zugute

Auch Holger Urbanek aus dem Leitungsteam der Jugendfeuerwehr freut sich schon auf die Doppelparty. „Es sind auch alle Jugendabteilungen aus dem gesamten Gemeindegebiet zum Fest eingeladen“, sagt er. Auf der Gästeliste steht mit der Moderatorin Danny Füg sogar eine bekannte Stimme aus dem Radio. „Sie wird bei der Eröffnung ab 11 Uhr auch dabei sein“, kündigt Ortsbürgermeister Herbst an. Eine weitere Besonderheit der großen Feier: Die Gäste feiern für einen gemeinnützigen Zweck: Die Erlöse sollen dem Spielplatz und dem Dorfgmeinschaftshaus zugute kommen.

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Evestorfer Ortsrat und Vereine planen großes Spielplatzfest

Von Ingo Rodriguez

Im Streit um die Spielplatzsatzung und die Kleinspielfelder an der Sophie-Scholl-Gesamtschule gibt es noch keine Vorschläge vom Wennigser Jugendparlament. Die Jugendlichen wollen sich erst auf ihrem Klausurwochenende im September mit dem Thema beschäftigen.

19.08.2019

Die IT-Infrastruktur an den Schulen der Region soll verbessert werden. Auch für Wennigsen und Hemmingen gibt es zusätzliches Geld. Förderanträge müssen bis Ende 2023 gestellt werden.

21.08.2019

Die direkten Anwohner des geplanten Baugebiets Im Bergfelde wollen keine zweigeschossige Bebauung am Bredenbecker Ortsrand. Wie sehen das die anderen Bredenbecker? Am Donnerstag, 22. August, gibt es eine Einwohnerversammlung zu dem Thema.

22.08.2019