Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Evestorfer ziehen mit Laternen durch ihren Ort
Umland Wennigsen

Wennigsen: Evestorfer ziehen mit Laternen durch ihren Ort

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 24.11.2019
In Evestorf sind rund 80 Kinder und Erwachsene mit Laternen durch den Ort gezogen. Quelle: privat
Evestorf

Rund 80 Kinder und Erwachsene haben Evestorf am Wochenenden mit ihren bunten Laternen erleuchtet – auf Einladung der Chorgemeinschaft Fidelia. Traditionell startete der Abend mit der Kakaotafel im Dorfgemeinschaftshaus. Dort wurden schon einmal die ersten Lieder angestimmt.

So gut eingestimmt, ging es dann mit hell leuchtenden Laternen durch den Ort. An verschiedenen Stationen wurde angehalten, um gemeinsam die beliebten Laternenlieder zu singen: „Ich geh‘ mit meiner Laterne“, „Durch die Straßen auf und nieder“ und „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“.

Jugendwartin Meike Jacobs dankte den fleißigen Helferinnen für die liebevolle Gestaltung der Kakaotafel, Bernhard Klingelhöfer für die musikalische Begleitung mit der Gitarre und der Jugendfeuerwehr, welche den Umzug mit ihren Fackeln begleitete und absicherte. Am Ende verabschiedeten sich alle fröhlich mit „Der Mond ist aufgegangen“ voneinander.

Von Lisa Malecha

Kein Wasser im Ernstfall: In Sorsum ist das Löschwasser knapp. Nach jahrelanger Kritik gibt es nun eine Lösung für das große Problem der Feuerwehr im Wennigser Ortsteil. Tanks sollen künftig die Versorgung sichern.

24.11.2019

Autofahrer aufgepasst: Die Barsinghäuser Straße in Wennigsen verwandelt sich am Montag, 25.November, in eine Baustelle. Die Straße wird für etwas acht Tage gesperrt.

23.11.2019

Vielen ist er als „Tatort“-Kommissar Mario Kopper bekannt: Doch Andreas Hoppe setzt sich seit Jahren auch für den Naturschutz ein. In Wennigsen stellt er nun sein Buch „Die Hoffnung und der Wolf“ vor. Im Interview spricht er über seine Motivation und seine Verbindung zu Hannover und dem Calenberger Land.

22.11.2019