Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Grüne Bürgermeisterkandidatin Gun Wittrien lädt ins Tiny Hotel ein
Umland Wennigsen

Wennigsen: Grüne Bürgermeisterkandidatin Gun Wittrien lädt ins Tiny Hotel ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 21.07.2021
Grünen-Kandidatin Gun Wittrien führt der Wahlkampf ins Wennigser Tiny Hotel.
Grünen-Kandidatin Gun Wittrien führt der Wahlkampf ins Wennigser Tiny Hotel. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Wennigsen

Die Grüne Bürgermeisterkandidatin Gun Wittrien besucht am Freitag, 23. Juli, das Tiny Hotel Wennigsen, Degerser Straße 5a – und lädt alle Interessierten dazu ein, dort mit ihr über politische Fragen zu diskutieren.

„Zwar sind Tiny Houses nicht die Lösung all unserer Wohnungsprobleme, dennoch findet die Bürgermeisterkandidatin der Grünen alternative Wohnprojekte auch in Wennigsen vorstellbar, förderungs- und ausbaufähig“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Grünen.

Das Tiny Hotel in Wennigsen ist die erste klimaneutral betriebene Gästeunterkunft in der Region Hannover. Ein minimalistischer Wohnstandard ist hier allerdings Voraussetzung. „Das Tiny Hotel einmal von Innen zu besichtigen und eine Nacht hautnah zu erleben, finde ich absolut spannend“, sagt Wittrien. Bevor sie eine Nacht dort verbringt, wird sich Wittrien mit Betreiber Tim Göbel treffen, der über die Projektidee berichtet.

Das Ziel die CO2-Emissionen direkt in der Entstehung zu verhindern, sei keine Utopie, sondern eine Möglichkeit die Klimaneutralität in Wennigsen auch im Bauwesen umzusetzen, betont Wittrien. Wer sich mit der Bürgermeisterkandidaten über Vor-und Nachteile von Tiny Häusern informieren und austauschen möchte, kann das am Freitag ab 16 Uhr tun.

Von Lisa Malecha