Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Grundschüler aus Bredenbeck bauen Kunstwerke
Umland Wennigsen Grundschüler aus Bredenbeck bauen Kunstwerke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 14.03.2019
Die Viertklässler Noah (10, links) und Felice (9) haben ein Kunstwerk mit einer Kokusnuss, einem grünen Sieb und einer Flasche gebaut. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig
Bredenbeck

An der Grundschule Bredenbeck haben die Schüler der Klasse 4b Kunstprojekte gebastelt und den anderen Klassen vorgestellt. Die Jungen und Mädchen haben aus Alltagsgegenständen wie Gabeln, Schuhen und Kaffeemühlen einzigartige Werke erschaffen. „Wir treten in die Fußstapfen der Künstler Peter Fischli und David Weiss“, erklärte Klassenlehrerin Sina Landoulsi in der Aula der Grundschule.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Sina Landoulsi (links) und die Kulturwissenschaftlerin Agnes Bube (rechts) bauten die Viertklässler der Grundschule Bredenbeck einzigartige Kunstwerke aus Alltagsgegenständen. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

In den Achtzigerjahren haben die Künstler Fischli und Weiss aus gebrauchten Gegenständen extreme Gleichgewichtskonstruktionen gebaut und diese anschließend fotografiert. „Am schönsten ist das Bild kurz bevor es zusammenbricht“, zitierte Agnes Bube vom Institut für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft (IGK) aus Hannover das Künstlerduo. Im Januar waren die Viertklässler im IGK und haben mit unterschiedlichen Gegenständen herumprobiert, bis ein abschließendes Kunstwerk entstanden ist, welches von den Studenten fotografiert wurde.

So entstehen die Kunstwerke

Bei dem Kunstwerk von Bruna, Luis und Konrad steht eine Teekanne auf der Waage, die eine Sonnenbrille und einen Kleiderbügel trägt. Die Viertklässler stellten es als „Der schwere Sommertee“ vor und erzählten von ihrem Entstehungsprozess. „Wir haben ohne Ziel die Gegenstände miteinander verbunden und waren stolz, als das dabei entstanden ist“, sagte die neunjährige Bruna.

Das Kunstwerk "Der schwere Sommertee" wurde von Luis (10, von links), Bruna (9) und Konrad (10) erschaffen. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Die Grundschüler haben zehn Kunstwerke vorgestellt, und nun wollen sie das Projekt mit den anderen Klassen weiterführen. Daher seien zahlreiche Gegenstände ab Montag gemeinsam mit einer weißen Wand auf dem Schulhof aufgebaut, sodass alle Schüler kreativ werden können. „Die Kunstwerke sollen anschließend fotografiert werden und das Bild zu den anderen Werken in die Aula gehängt werden“, sagte Landoulsi. Die flexible Ausstellung solle so lange wie möglich in der Aula der Grundschule Bredenbeck gezeigt werden, damit noch weitere Gleichgewichtsprojekte bestaunt werden können.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Wegen Bauarbeiten am Schmutzwasserkanal wird die Schulstraße in Bredenbeck ab Montag, 18. März, vorübergehend voll gesperrt. Autofahrer können den Bereich umfahren.

14.03.2019

SPD und Arbeiterwohlfahrt veranstalten eine Gedenkfeier für Heinz-Dieter Hasenjäger. Der langjährige SPD-Abteilungsvorsitzende und Wennigsens AWO-Chef war vor zehn Tagen plötzlich gestorben.

14.03.2019

Können die Wennigser Bürger die Ratssitzungen bald live im Internet verfolgen? Zumindest die Piratenpartei möchte Tonaufnahmen gerne zulassen.

16.03.2019