Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Helfer retten das „Weihnachtsbasteln“
Umland Wennigsen

Wennigsen: Grundschüler basteln für Weihnachten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 25.11.2019
Kleine Kerzen, Sterne, Tannenbäume und vieles mehr haben die Kinder der Grundschule Wennigsen gebastelt. Quelle: Grundschule Wennigsen
Wennigsen

Einen Vormittag lang haben alle Jungen und Mädchen der Grundschule Wennigsen wieder schöne Weihnachtsdeko und kleine Geschenke gebastelt. Und auch in diesem Jahr wurden die Kinder beim ProjekttagWeihnachtsbasteln“ wieder besonders unterstützt.

24 Schüler des Pädagogikkurses des achten Jahrgangs der Sophie-Scholl-Gesamtschule unter der Leitung von Lehrerin Lena Büsken halfen beim Basteln, belgeiteten einige Kinder bei ihrem Rundgang durch die verschiedenen Angebote und boten selbst Bastelangebote an.

Bei einigen Schülerinnen gab es ein Wiedersehen mit ihren ehemaligen Lehrerinnen: Sie hatten schon selbst am Basteltag vor einigen Jahren teilgenommen, als sie selbst noch Grundschülerinnen der Grundschule Wennigsen waren.

Kleine Kerzen, Sterne, Tannenbäume und vieles mehr haben die Kinder der Grundschule Wennigsen gebastelt. Quelle: Grundschule Wennigsen

Sie berichteten in der Reflexion nach dem Basteltag, dass sie nicht gedacht hätten, dass es so viel Vorbereitung braucht. „Man braucht viel Geduld“, sagt eine Schülerin der KGS. „Die Grundschüler waren sehr höflich“, sagen andere. Schulleiterin Hanna Rojczyk ergänzte, dass die Schüler der KGS wiederum sehr zuverlässig waren und engagiert mitgearbeitet hätten. Sie bedankte sich bei den Helfern, Lehrerin Büsken und den Schülern für die gute Organisation und tolle Zusammenarbeit.

Zunächst sah es so aus, als müsste der Basteltag ausfallen, da viele Lehrerinnen zur Zeit krank waren. „Da kam aber auch noch Unterstützung von Ulrike Burose, die schon in Pension ist und Gabi Klingebiel, die ehemalige Leiterin der Kita Bullerbü“, sagt die Schulleiterin. Das war eine Überraschung für die Kinder, die früher einmal die Kita besucht hatten. „Es gab ein großes Hallo und viele Umarmungen“, sagt sie.

Von Lisa Malecha

Was muss sich in Wennigsen in Sachen Klimaschutz tun? Mit dieser Frage befasst sich ab sofort eine neue Ratsarbeitsgruppe (AG). Die Mitglieder wollen auch aktuelle Ratsbeschlüsse auf ihre Auswirkungen auf das Klima überprüfen. Neuesten Zahlen der Klimaschutzagentur zufolge hat Wennigsen in Sachen Nachhaltigkeit erheblichen Nachholbedarf.

25.11.2019

Neugierig stehen die Wasserbüffel am Zaun und schauen in die Kamera. Die sanften Riesen sind die Aufmerksamkeit gewohnt. Seit sechs Monaten leben sie in Wennigsen und sind seither zu einer richtigen Attraktion geworden. Bald könnten sie allerdings ins Winterquartier umziehen.

25.11.2019

Wennigser, deren Kinder im kommenden Jahr einen Kindergarten, eine Krippe oder Hort in der Gemeinde besuchen sollen, können ihren Nachwuchs noch bis Ende des Jahres anmelden.

25.11.2019