Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Heinz-Dieter Hasenjäger ist tot
Umland Wennigsen Heinz-Dieter Hasenjäger ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.03.2019
Heinz-Dieter Hasenjäger ist gestorben. Quelle: Andrea Weitze (Archiv)
Wennigsen

Wennigsen verliert einen vielfach engagierten und offenen Mitmenschen: Heinz-Dieter Hasenjäger ist unerwartet gestorben. Er wurde 75 Jahre alt.

Vielfach engagiert gewesen

Hasenjäger war seit 25 Jahren – mit Unterbrechungen – Vorsitzender der SPD-Abteilung Wennigsen. Fast genauso lange leitete er die Wennigser AWO und organisierte Veranstaltungen für die ältere Generation. In den Sechzigerjahren war es mehr die Jugendarbeit.

 1964 gründete der gelernte Bauschlosser die Gewerkschaftsjugend im DGB-Ortskartell. Er war der erste Vorsitzende des Ortsjugendrings der neuen Großgemeinde, zehn Jahre Ortsbürgermeister und saß auch 17 Jahre im Gemeinderat. Sein Lebensinhalt war, sich für die Schwachen in der Gesellschaft einzusetzen mit einem großen Sinn an Gerechtigkeit. Für seine besonderen Verdienste war ihm vor einem Jahr der Ehrenring der Gemeinde Wennigsen verliehen worden.

Betroffen vom Tod

Hasenjäger war ein bodenständiger Mann und vertrat klare Standpunkte. Bürgermeister Christoph Meineke reagierte am Dienstag betroffen auf den Tod. Hasenjäger sei energisch und hartnäckig in der Sache gewesen, aber stets fair und konstruktiv. Er sei dem Ort verbunden gewesen und er baute menschlich Brücken. „Wennigsen hat ihm viel zu verdanken“, sagt Meineke.

Von Jennifer Krebs

Der Radverein Deisterfreunde wächst rasant und will weitere neue Mountainbike-Strecken im Deister pachten. Im vergangenen Jahr haben Stürme und Trockenheit die Pflege der Strecken schwierig gemacht.

05.03.2019

Violinenmusik der Extraklasse: Dainis Medjaniks und Victoria Marg geben am Sonnabend, 16. März, ein Konzert im Wennigser Kloster.

04.03.2019

Für das geplante Baugebiet am Rand von Bredenbeck soll im Bauausschuss am 14. März auch ein erster Entwurf vorgestellt werden.

04.03.2019