Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Kokain im Blut: Polizei stoppt berauschten Autofahrer
Umland Wennigsen

Wennigsen-Holtensen: Polizei stoppt berauschten Autofahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 13.06.2021
Die Polizei hat in Wennigsen einen Fahrer erwischt, der vor seiner Fahrt Kokain genommen hat.
Die Polizei hat in Wennigsen einen Fahrer erwischt, der vor seiner Fahrt Kokain genommen hat. Quelle: Thomas Tschörner (Symbolbild)
Anzeige
Holtensen

Wegen Fahrens unter Drogeneinfluss muss sich jetzt ein 41 Jahre alter Mann verantworten: Polizeibeamte stoppten den Fahrer eines Mazda am Sonnabend gegen 16.30 Uhr in Holtensen im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der Mann aus Hannover vor Fahrtantritt offensichtlich Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein Drogenvortest zeigte den Konsum von Kokain an. Dem 41-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Beamten leiteten ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn ein.

Von Lisa Malecha