Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Jazzfrühschoppen lockt zahlreiche Ausflügler an
Umland Wennigsen

Wennigsen: Jazzfrühschoppen lockt zahlreiche Ausflügler an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 10.06.2019
Beim Jazzfrühschoppen des SV Degersen klönen die Besucher und lauschen in entspannter Atmosphäre der Livemusik. Quelle: Ingo Rodriguez
Degersen

Country und Jazz, bestes Sommerwetter, kühle Getränke und Bratkartoffeln, solange der Vorrat reicht: Der traditionelle Jazzfrühschoppen des SV Degersen hat auch 19 Jahre nach seiner Premiere mit einem denkbar einfachen Programm wieder Hunderte Besucher zum Sportplatz gelockt. „Wir haben nur vorsichtshalber etwas mehr Bratkartoffeln als im vergangenen Jahr vorbereitet“, sagte der Sportvereinsvorsitzende Werner Werner kurz nach dem Auftakt.

60 Kilogramm knusprige Bratkartoffeln vorbereitet

Damit der kulinarische Klassiker der Degerser Pfingstsause, knusprige Bratkartoffeln mit Spiegelei, nicht wie im Vorjahr bereits gegen 14 Uhr restlos ausverkauft sein würde, hatte Chefkoch Sven Suhr aus der Gaststätte Möllerburg rund 60 Kilogramm vorgekochte Bratkartoffeln bestellt. Diese wurden nacheinander in einer Riesenpfanne bis zum knusprigen Endzustand zubereitet. „Dazu etwa 40 Kilogramm Schinken und zehn Kilo Zwiebeln“, sagte der frühere Klubwirt des SV und servierte eine Kostprobe.

Der traditionelle Jazzfrühschoppen des SV Degersen hat sich einmal mehr als Publikumsmagnet erwiesen. Die Pfingstsause auf dem Sportplatz lockte bei besten Sommerwetter rund 400 Besucher an.

Während im Hintergrund auf einer Lastwagencontainerbühne die Mama’s Cooking Band Country- und Jazzstücke auftischte, hatte es sich Gehrdens stellvertretender ehrenamtlicher Bürgermeister Henning Harter mit seinen Freunden an einem Stehtisch mit kühlen Getränken gemütlich gemacht. „Wir kommen schon seit 20 Jahren mit unserer Truppe mit den Fahrrädern zu der Aktion“, sagte Harter.

Kinder toben auf der Hüpfburg

Jendrik Suhr (links), Florian Garbe (Mitte) und Sven Suhr servieren den Gästen immer wieder den Klassiker der Pfingstsause in Degersen: Bratkartoffeln mit Spiegelei. Quelle: Ingo Rodriguez

Zu Fuß war Björn Voigtmann aus Wennigsen gekommen. „Mit der Familie und schon zum vierten Mal“, sagte er, während auf der Hüpfburg neben ihm Kinder tobten. Zwei weitere Stammgäste hatten sich eine Sitzbank in einen der wenigen Schattenplätze gezogen: Degersens Ehrenortsbürgermeister Fritz Sennholz und der frühere langjährige Sportvereinsvorsitzende Joachim Oertel beobachteten das bunte Treiben auf dem Sportplatz mit genügend räumlichem und zeitlichem Abstand: „Ist wieder toll die Atmosphäre, aber früher gab es mehr Sonnenschirme“, sagte Oerteln und lachte augenzwinkernd.

Beim Jazzfrühschoppen des SV Degersen klönen die Besucher und lauschen in entspannter Atmosphäre der Livemusik. Quelle: Ingo Rodriguez

Von Ingo Rodriguez

Autoaufbruch auf einem Waldparkplatz in Argestorf bringt nichts, außer Schaden am Fahrzeug. Entwendete Tasche wird in der Nähe des Tatortes wieder entsorgt.

10.06.2019

Rund 15 syrische Familien haben am Gemeindehaus mit einem Zuckerfest das Ende des Fastenmonats Ramadan gefeiert. Eingeladen waren auch Integrationshelfer und Freunde aus dem Verein Miteinander.

13.06.2019

Am Zaun auf der Rückseite des Kindergartens am Dammweg loderten am Sonnabendabend Flammen. Ein Passant übte sich erfolgreich als Aushilfsfeuerwehrmann.

10.06.2019