Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Illegales Fußballspiel: Jugendliche zerstören Zaun an der KGS
Umland Wennigsen

Wennigsen: Junge Fußballer zerstören Zaun an KGS

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 19.07.2020
Einen 16-Jährigen konnte die Polizei stellen. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Wennigsen

Jugendliche haben am Sonnabend offenbar unrechtmäßig das Gelände der KGS Wennigsen zum Fußballspielen genutzt. Um auf das Grundstück zu gelangen, hatten sie nach Angaben der Polizei den Zaun beschädigt, der das Areal umgibt.

16-Jähriger muss auf die Wache

Die Beamten des Kommissariats in Ronnenberg wurden gegen 19.40 Uhr gerufen, weil mehrere Jugendliche und Heranwachsende auf dem Gelände der KGS Fußball spielten. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete die Gruppe. Einen 16-jährigen Wennigser konnten die Beamten aber vor Ort stellen. Er wurde zunächst auf die Wache in Ronnenberg gebracht und dann an seine Eltern übergeben. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Von Uwe Kranz