Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Kindergartenkinder verbringen eine Woche im Wald
Umland Wennigsen

Wennigsen: Kindergartenkinder verbringen eine Woche im Wald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 10.06.2019
Die Kinder des Kindergarten Pusteblume aus Wennigsen haben spannende Tage im Wald erlebt. Quelle: privat
Wennigsen

Die Kinder des Kindergarten Pusteblume aus Wennigsen haben wieder spannende Tage im Wald erlebt. Gemeinsam haben sie mit ihren Erzieherinnen ihren Alltag in die Natur verlegt – und das eine Woche lang.

Die zwei-bis sechsjährigen Jungen und Mädchen hatten zuvor mit ihren Erzieherinnen über das Thema Wald gesprochen. Es wurde anhand von Bilderbüchern und aus Erfahrungen der Kinder unter anderem über das Leben im Wald, die Tiere und Pflanzen geredet. Im Anschluss besuchten die Kinder eine Woche lang jeden Tag andere Plätze im Deister. Unter anderem haben sie die Fuchs- und Dachshöhle, die Kuhweide im Wald und den Rutsche Berg erkundet.

Von Lisa Malecha

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein abgestellter weißer Renault Clio wird in Wennigser Mark von einem vorbeifahrenden Auto beschädigt. Der Unfallverursacher entfernt sich. Die Polizei sucht Zeugen.

10.06.2019

Ob bei Verletzungen, Unfällen oder andere Situationen - die Schulsanitäter der KGS helfen im Ernstfall. Nun haben sie Notfallrucksäcke geschenkt bekommen, um noch besser arbeiten zu können.

09.06.2019

Was wünschen sich die Wennigser, um sich in ihrem Ort wohler zu fühlen? Mit dieser Frage hat sich der Präventionsrat bei seiner Bürgerkonferenz befasst.

11.06.2019