Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Lions Club öffnet seinen Kulturkoffer – und die Lichtenberg-Senioren singen kräftig mit
Umland Wennigsen

Wennigsen: Lions Club öffnet seinen Kulturkoffer – und die Lichtenberg-Senioren singen kräftig mit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 24.09.2019
Ein unterhaltsamer Nachmittag für die Senioren aus dem Pflegeheim Auf dem Lichtenberg in der Wennigser Mark: Bariton Manfred Kremling singt Volkslieder. Hans-Joachim Vogt begleitet auf dem Klavier. Quelle: privat
Wennigser Mark

Da wurde geklatscht und mitgesungen: Die Lichtenberg-Senioren aus der Wennigser Mark haben mit dem Lions Club Deister Calenberger Land einen beschwingten Nachmittag gehabt. Nach mehreren erfolgreichen Veranstaltungen in Seniorenheimen in Barsinghausen war die Aktion im Pflegeheim Auf dem Lichtenberg das erste Lions-Kulturkoffer-Konzert in Wennigsen.

Der Aufenthaltsraum im Obergeschoss war voll, alle Heimbewohner waren gekommen. Manfred Kremling, ehemaliger Schauspieler und Sänger, schmetterte mit seiner Bariton-Stimme volkstümliche Lieder – „Im Krug zum grünen Kranze“, „Wandern, ach wandern“ und „Tief drin im Böhmerwald“. Hans-Joachim Vogt begleitete auf dem Klavier und moderierte zwischendurch.

Senioren stimmen bei fast allen Liedern mit ein

Beide waren begeistert vom Lichtenberg-Chor. Die Senioren kannten fast alle Lieder und stimmten bei den meisten mit ein. Das Pflegepersonal freute sich über so viel Aktivität und Begeisterung der alten Menschen. Jeden Donnerstag wird im Seniorenheim Auf dem Lichtenberg gesungen, deshalb waren alle so textsicher.

Lions-Club-Präsident Hans-Joachim Rohde hatte die Gäste am Anfang begrüßt. Projektleiterin Hannelore Krage stellte das neue Kulturkofferprojekt für Seniorenheime kurz vor.

Auch Zauberei, Kabarett und Märchen

Der Lions Club packt zusammen mit engagierten Kulturbotschaftern verschiedene Themen in den Kulturkoffer, um Senioren in Seniorenheimen zu besuchen und gemeinsam einen kulturellen Vormittag oder Nachmittag zu verbringen. Ob kulturelles Kinderprogramm, Märchen oder Lesung, Gesangsdarbietung, Zauberei, Kabarett, Dinge aus der guten alten Zeit – „jedes Thema passt in unseren Lions-Kulturkoffer“, sagt Koordinatorin Krage.

Die nächste Kulturkofferaktion ist am Sonntag, 29. September, mit den Schreyhälsen im AWO-Seniorenheim in Gehrden. Ende November oder Anfang Dezember, der genaue Termin steht noch nicht fest, gibt es eine Aktion im Altenheim in Bredenbeck. „Auch die neuen Planungen für 2020 sind in Arbeit“, sagt Krage.

Lesen Sie auch:

Lions Club startet sein Kulturkoffer-Projekt

Neuer Lions-Präsident will Mitglieder werben

Von Jennifer Krebs

Nach Gründung der Kinderfeuerwehr vor rund vier Jahren erlebt der Nachwuchsbereich in der Ortsfeuerwehr Langreder einen deutlichen Aufschwung. Immer mehr Jungen und Mädchen schließen sich der Kinder- und der Jugendgruppe an. Ortsbrandmeister Kai Krömer spricht von einem großen Erfolg.

24.09.2019

Die Bastlergemeinschaft der Wennigser Wasserräder beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“: Kinder können am 3. Oktober die Welt der Wasserräder im Deister entdecken.

24.09.2019

Wo sollen und dürfen in Wennigsen in Zukunft neue Windräder gebaut werden? Der Rat will noch mehr Transparenz schaffen – und hat deswegen eine Einwohnerversammlung zur Windkraft beschlossen.

24.09.2019