Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Papiercontainer geht in Flammen auf: Waren Kinder die Brandstifter?
Umland Wennigsen

Wennigsen: Papiercontainer geht in Flammen auf: Waren spielende Kinder die Brandstifter?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 12.01.2020
Eine Papiertonne hat gebrannt: Die Polizei schätzt den Schaden auf 500 Euro. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Wennigsen

Am Klosteramthof in Wennigsen ist am Sonnabend ein Altpapiercontainer in Brand gesteckt worden. Die Wennigser Feuerwehr rückte gegen 13.20 Uhr aus, konnte aber nicht verhindern, dass der Behälter komplett abbrannte.

Polizei greift drei Kinder auf

Zeugen hatten zuvor Kinder beobachtet, die sich bei den Containern aufgehalten hatten. Im Rahmen der Fahndung trafen Polizeibeamte in der Nähe zwei Zehnjährige und einen Elfjährigen an. Sie gaben die Zündelei aber nicht zu und wurden nach Abschluss der Sachbearbeitung wieder in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

Anzeige

Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Weitere Meldungen der Wennigser Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker.

Von Jennifer Krebs