Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Polizei ermittelt nach Unfallflucht in Wennigser Mark
Umland Wennigsen

Wennigsen: Polizei ermittelt nach Unfallflucht in Wennigser Mark

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 10.06.2019
Symbolbild Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Wennigser Mark

Ein Autofahrer aus Wunstorf hat am Freitag eine böse Überraschung erlebt, als er zu seinem Fahrzeug an der Egestorfer Straße in Wennigser Mark zurückgekehrt ist. Ein anderer Verkehrsteilnehmer hatte am weißen Renault Clio des 44-Jährigen den linken Außenspiegel beschädigt. Nach dem Unfall, der zwischen 11.45 und 12.15 Uhr passiert sein muss, hatte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Am Renault entstand ein geschätzter Schaden von 250 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Zeugen, sich bei der Polizeistation Wennigsen unter Telefon (05103) 2278 oder der Polizei Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 zu melden.

Von Uwe Kranz