Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Räuber erbeuten Geld bei Überfall auf Tankstelle
Umland Wennigsen

Wennigsen: Räuber erbeuten Geld bei Überfall auf Tankstelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 05.01.2020
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die möglicherweise zu den Tankstellenräubern führen können. Quelle: Archiv (Symbolbild)
Wennigsen

Bei einem Überfall auf eine Tankstelle an der Degerser Straße in Wennigsen haben zwei Räuber am Freitagabend Bargeld erbeutet und konnten mit ihrer Beute flüchten. Nach Mitteilung der Polizei hatten die beiden unbekannten Männer die Geschäftsräume der Tankstelle gegen 20.45 Uhr betreten. Sie bedrohten die 18-jährige Angestellte unter anderem mit einem Schlagstock und forderten die Herausgabe von Geld. Die junge Frau kam der Forderung nach. Ihre Beute verstauten die beiden Räuber in einem schwarzen Beutel. Dann rannten sie in unbekannte Richtung davon. Die sofort alarmierte Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein, die allerdings erfolglos blieb. Bei den beiden Gesuchten handelt es sich um junge Männer im Alter von etwa 19 bis 21 Jahren. Der mutmaßlich Jüngere der beiden ist etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, schlank und sprach hochdeutsch. Er war mit einer schwarzen Trainingshose, dunkler Jacke mit Kapuze und weißen Turnschuhen bekleidet. Sein Komplize soll schätzungsweise 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Auch er ist schlank und sprach hochdeutsch. Während der Tat trug er eine schwarze Trainingshose, ein schwarzes Kapuzenshirt und schwarze Turnschuhe. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Räuber geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon (0511) 109-5555 beim Kriminaldauerdienst in Hannover zu melden.

Mehr Polizeimeldungen aus Wennigsen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer

Auch nach drei Monaten ist noch keine Wiedereröffnung des Calenberger Pflegestützpunkts in Ronnenberg-Empelde in Sicht. Die Region Hannover erhofft sich, die Lösung während eines Ortstermins in Empelde zu finden.

04.01.2020

In der kalten Jahreszeit wird den Hobbygärtnern in Wennigsen nicht langweilig. Baumschnitt, Frostschutz, Basteleien – es fällt immer Arbeit an. Auch Peter Hanisch von den Gartenfreunden Degersen ist dieser Tag oft in seinem Garten anzutreffen.

03.01.2020

Nach dem Vorbild Schwedens feiert die Freiwillige Feuerwehr Bredenbeck in diesem Jahr erstmals Knut, das Ende der Weihnachtszeit, in Wennigsen. Dafür holen die Einsatzkräfte die Weihnachtsbäume gegen eine Spende ab und verwerten sie. Der Erlös kommt der Kinderfeuerwehr zugute.

03.01.2020