Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Schützengesellschaft Bredenbeck kürt Majestäten
Umland Wennigsen Schützengesellschaft Bredenbeck kürt Majestäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.05.2019
Das neue Königspaar Manuela (Dritte von links) und Karsten Gummert (Fünfter von links) freut sich mit den Gewinnern und Zweitplatzierten der Wettbewerbe über die Erfolge. Quelle: Ingo Rodriguez
Anzeige
Bredenbeck

Treffsichere Familie: Die Schützengesellschaft Bredenbeck hat nach dem alljährlichen Königsschießen des Vereins seine neuen Majestäten gekürt. Eine Besonderheit: Das neue Königspaar übernimmt nicht nur in seiner künftigen Rolle als Repräsentanten eine partnerschaftliche Rolle. Die beiden Gewinner des Vereinsschießens sind auch standesamtlich miteinander verheiratet. Neuer Schützenkönig ist Karsten Gummert, die Siegerin des Damenwettbewerbs ist seine Frau Manuela.

Gute Teilnehmerzahl bei den Wettbewerben

Der Vorsitzende der Schützengesellschaft, Uwe Stillich, zeigte sich bei der Siegerehrung im Schützenhaus hocherfreut über die Ergebnisse des Wettbewerbs. „Die Teilnehmerzahl war mit insgesamt 37 Schützen gut“, sagte der Vorsitzende des derzeit insgesamt 91 Mitglieder zählenden Vereins. Gemeinsam mit Jugendleiter Renè Gummert – dem Sohn des neuen Königspaares – verwies der Vorsitzende auf eine Besonderheit: Unter den Siegern seien Wiederholungstäter, aber auch Neulinge. „Darin liegt ein Reiz dieser Sportart: Zum Erfolg können Routine, aber auch Talent führen“, sagte Stillich.

Anzeige

Schießsportleiter übergibt viele Pokale und Ketten

Der Schießsportleiter Karsten Gummert hatte zuvor nach der Auswertung der Ergebnisse unter lautem Jubel jede Menge Pokale, Schützenketten, Scheiben und Blumen verteilt. Hinter dem neuen Schützenkönig reihte sich Jürgen Groß als neuer Alterskönig ein. Dieser Titel ist Schützen vorbehalten, die das zweitbeste Ergebnis erzielen und mindestens 46 Jahre alt sind. Drittplatzierter und damit Erster Ritter wurde bei den Männern Dirk Schnelle. Zum Zweiten Ritter wurde für den viertbesten Treffer Renè Gummert ernannt.

Bei den Damen sicherte sich Mia Köhne hinter der Siegerin den Titel der Alterskönigin. Erste Prinzessin ist Marga Kappei, Zweite Prinzessin ist Anja Österreicher. Beim Königsschießen waren zuvor alle erwachsenen Teilnehmer unter den gleichen Bedingungen angetreten und hatten jeweils mit einem Kleinkaliber auf ein 5o Meter entferntes Ziel geschossen.

Jugendkönig ist Julian Dirks

Die Jugendlichen der Schützengesellschaft schießen beim alljährlichen Vereinswettbewerb ab einem Alter von mindestens zwölf Jahren mit einem Luftgewehr aus zehn Metern Entfernung. Julian Dirks gelang dies besonders gut: Er wurde zum neuen Jugendkönig gekürt. Ole Schneider belegte den zweiten Platz und wurde zum Ersten Ritter ernannt. Bei den Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren erzielte Jan Hubrich mit einem Lichtpunktgewehr aus zehn Metern Entfernung das beste Ergebnis. Den Teamcup sicherte sich Renè Gummert mit Adrian Heine.

Jan Hubrich (links) und Julian Dirks sind die besten Schützen aus den Nachwuchsabteilungen. Quelle: Ingo Rodriguez

Von Ingo Rodriguez