Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Seniorin wird bei Hausbrand schwer verletzt
Umland Wennigsen

Wennigsen: Seniorin wird bei Hausbrand schwer verletzt 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.06.2019
Die Feuerwehr hat die Bewohnerin bei dem Brand schwerstverletzt aus dem Haus gerettet. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Wennigsen

Eine 87 Jahre alte Frau aus Wennigsen hat am Mittwochabend bei einem Hausbrand schwerste Verletzungen erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei hatten Nachbarn die Feuerwehr alarmiert, weil sie Rauch aus dem Haus in der Straße Am Hopfengarten aufsteigen sahen. Die Rettungskräfte konnten schnell feststellen, dass der Brand im Heizungskeller des Wohnhauses ausgebrochen war.

Anzeige

Hier fanden die Feuerwehrleute auch die bewusstlose 87-jährige Hauseigentümerin. Ein Rettungswagen brachte sie mit Verdacht auf ein lebensbedrohliches Inhalationstrauma in eine Klinik. Die Seniorin liegt auf der Intensivstation.

Heizungsanlage defekt

Spezialisten des Zentralen Kriminaldienstes aus Hannover haben den Brandort am Donnerstag untersucht und gehen von einem technischen Defekt an der Heizungsanlage als Ursache aus. Die Ermittler schätzen den entstandenen Schaden auf 100.000 Euro.

Mehr aktuelle Meldungen von Feuerwehr und Polizei lesen Sie in unserem Ticker.

Von Jennifer Krebs