Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Viele schauen sich das Baugebiet Caleidis an
Umland Wennigsen

Wennigsen: Tag der offenen Tür im Neubaugebiet Caleidis

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 16.06.2019
Der Geschäftsführer des Kölner Investors Ideal Wohnen, Ulf-Harald Koepke (von rechts), zeigt Marko Knust und Andreas Meyer die neuen Schilder, die auf die Baufelder hinweisen. Quelle: Stephan Hartung
Wennigsen

Dass Ulf-Harald Koepke, Geschäftsführer des Kölner Investors Ideal Wohnen, nicht die genaue Zahl der Besucher beziffern kann, die am Tag der offenen Tür ins Neubaugebiet Caleidis gekommen sind, ist nachvollziehbar – das 7,3 Hektar große Areal, auf dem das Unternehmen derzeit Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen baut, ist nur schwer zu überblicken. Dennoch fällt ihm das Fazit leicht. „Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz, das Interesse der Menschen ist deutlich zu spüren.“

Über einen Zeitraum von sechs Stunden hatte Ideal Wohnen die Tore zum Gelände geöffnet. Und das war wörtlich zu verstehen. Denn im normalen Tagesbetrieb besteht wegen der Bauzäune kein uneingeschränkter Zugang zum Gelände. Selbst Kunden, die sich bereits eine Immobilie gesichert haben, müssen für ihren Besuch einen Termin vereinbaren.

Im Neubaugebiet Caleidis nutzten Interessierte den Tag der offenen Tür, um sich über das Wohnungsbauprojekt zu informieren. Quelle: Stephan Hartung

Außer ihnen besuchten auch viele an den Häusern und Wohnungen Interessierte die Veranstaltung. Nach Beobachtung von Koepke hat „die Nachfrage jetzt noch mal angezogen, weil man von der Degerser Straße aus mehr Bautätigkeit sehen kann“. Diese Erfahrungen habe man bereits häufiger gemacht. „Das ist immer so. Wenn die Leute etwas sehen und ein Projekt greifbar wird, beginnt ihr Interesse“, sagt er. Der tatsächliche Anblick sei eben etwas anderes, als Bilder der Häuser in Prospekten und Anzeigen.

Die ersten Häuser sind fertig

Viele Besucher unternahmen am Tag der offenen Tür zuerst einen Rundgang über das Areal. Dort konnten auch zwei bereits fertige Häuser besichtigt werden. Koepke und weitere Mitarbeiter des Unternehmens sowie die Architekten und Vertreter der Sparkasse Hannover beantworteten den Besuchern Fragen. Zudem lud Ideal Wohnen die Gäste am Informationscontainer zu einem kleinen Sommerfest mit einer Spielecke für Kinder, Getränken und Eis ein.

Nur Eigentum, Vermietung wird es aber geben

Aktuell, sagt Koepke, liege man gut im Zeitplan. Im September oder Oktober sollen die ersten Bewohner einziehen können. Auf einem weiteren Baufeld beginnen die Arbeiten in zwei bis drei Monaten. Caleidis soll am Ende rund 170 Wohneinheiten bieten, alle als Eigentum. Als Projektentwickler wird Ideal Wohnen keine Häuser oder Wohnungen vermieten. „Aber viele Käufer nutzen die Immobilie als Wertanlage und vermieten sie dann weiter“, sagt Koepke. Er geht davon aus, „dass es Vermietungen für 20 bis 30 Objekte geben wird“.

Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke wies in diesem Zusammenhang daraufhin, dass bei vielen Wennigsern offenbar ein Irrtum vorherrsche. „Viele gehen von Erbpacht aus. Das komplette Baugebiet ist aber in Eigentum vermarktet“, betont er. Meineke informierte sich bei Koepke mit einem Rundgang über den Fortschritt der Arbeiten. „Das sieht hier gut aus. Wenn wir das Gebiet auf dem Weg haben, können wir uns als Gemeinde um das Neubaugebiet Im Bergfelde in Bredenbeck kümmern“, kündigte Meineke an.

Von Stephan Hartung

Bundesfreiwilligendienst mit den Jüngsten: Der Heilpädagogische Kindergarten Holtensen sucht zum noch drei Bufdis, die ein Jahr lang mit den Jungen und Mädchen arbeiten wollen. Interessenten können sich ab sofort bewerben.

15.06.2019

Musik bis Mitternacht gibt es am 21. Juni in der Gehrdener Innenstadt. 20 Musikgruppen treten zwischen Steintor und Dammtor auf. Veranstalter ist der Verein Gehrden feiert Feste.

14.06.2019

Worauf muss geachtet werden, wenn es im Haus brennt? Darüber hat die Feuerwehr nun die Mitarbeiter von Triskele, der Werkstatt für Menschen mit Behinderung, informiert.

17.06.2019