Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Mit dem Henker durch Wennigsen: Tourismus-Service stellt Programm vor
Umland Wennigsen

Wennigsen: Tourismus-Service stellt Programm 2020 vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 06.02.2020
Henrik Heüveldop (von links) und Amirah Adam freuen sich zusammen mit Jürgen Clauß und Horst Hebach vom Verein Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten in Wennigsen auf eine Saison mit viel Natur und Kultur. Quelle: Stephan Hartung
Wennigsen

Es ist ein gut gefülltes Programm, dass der Wennigser Tourismus-Service jetzt vorgestellt hat und das am 27. März beginnt. Darin wird auch die Reihe Herbstlesung fortgesetzt, die im vergangenen Jahr erstmals angeboten wurde. Prominente wie Kai Wiesinger oder Games-of-Thrones-Start Tom Wlaschiha waren in Wennigsen zu Gast und zogen mit ihren Lesungen die Massen an. Da war es für die Organisatoren keine Frage, dass es eine Fortsetzung geben soll. „Wir wollen es noch breiter aufstellen. Ich suche derzeit sechs Standorte, die ein besonderes Flair bieten und an denen von September bis Dezember die Lesungen stattfinden“, sagt Henrik Heüveldop, Leiter vom Tourismus-Service. Für die Kultour-Lese, so der neue Titel, sei er bereits mit bekannten deutschen Schauspielern sehr weit in den Gesprächen, Details möchte er aber erst in Kürze bekanntgeben.

Informationen nun auf der Internetseite

Auch auf andere Veranstaltungen des Tourismus-Service im vergangenen Jahr war die Resonanz enorm. Allein an den insgesamt zwölf Wanderungen und Besichtigungen nahmen insgesamt 300 Menschen teil. Auch die Führungen zum Zeitmonument Sonnenuhr waren mit 78 Besuchern an acht Terminen stark gefragt. Und schließlich nutzten 35 Paare die Möglichkeit, sich auf dem Widdergut Vier Eichen in Argestorf oder im Kaminzimmer des Klosters Wennigsen in historischem Ambiente trauen zu lassen. Die Veranstalter hoffen deshalb, auch mit dem neuen Programm den Geschmack des Publikums zu treffen. Neu ist dabei, dass es nun auf der Seite tourismus-wennigsen.de Informationen über alle Veranstaltungen, Preise und Möglichkeiten zur Anmeldungen gibt.

Fest steht bereits der Termin für den Cruising-Lauf: Am Sonnabend, 13. Juni, geht es ab 17.30 Uhr wieder sportlich durch die Ortsmitte. Der Lauf findet bereits zum 14. Mal statt „und zum vierten Mal als Nachtlauf, das hat sich etabliert“, sagt Heüveldop. Zeitlich eingerahmt wird der Lauf von zwei Großveranstaltungen: dem Deistertag am 10. Mai und dem Museums- und Entdeckertag am 13. September.

Nicht nur Natur: Kunst spielt auch große Rolle

Der Entdeckertag steht unter dem Motto „Auf nach Morgen“. Amirah Adam vom Tourismus-Service plant, „dass wir im Wasserpark einen Markt der Nachhaltigkeit erleben – mit Tauschbörse, Fahrradwerkstatt und regionalen Lebensmitteln sowie Kunsthandwerkern aus der Umgebung“. Der Tourismus-Service unterstützt auch die Kunsthandwerkertage am Sonnabend, 6. Juni, von 11 bis 17 Uhr vor und im Spritzenhaus – der Heimat des veranstaltenden Vereins Zentrum für kunsthandwerkliches Arbeiten in Wennigsen.

Schauerliches beim Ortsrundgang

Für die Naturentdeckertouren ist der Saisonauftakt am Sonntag, 27. März. „Von Henkern und Hexen“ lautet das Motto ab 19 Uhr. Meister Asmus alias Amus Smith erzählt schauerliche Geschichten aus dem Leben eines Henkers im 16. Jahrhundert. Die Teilnahme am 90-minütigen Ortsrundgang, der im alten Ortskern von Wennigsen stattfindet, beginnt an der Wandertafel und kostet 9,50 Euro pro Person inklusive Getränk und Snack. Es folgen elf weitere Naturentdeckertouren. hg

Unterwegs mit grünem Hannover

Erneut macht die Aktionsreihe Grünes Hannover Station in Wennigsen. Die Saison beginnt am Sonntag, 26. April, mit der Deisterwanderung zur Wassertretstelle Wennigser Mark. Los geht es um 10 Uhr am Parkplatz Waldkalter am Ende der Hülsebrinkstraße. Die Wanderung erstreckt sich auf insgesamt acht Kilometer. Gegen 12 Uhr wird das Ziel erreicht, an dem es etwas zu essen und Getränke gibt. Es folgen sieben weitere Aktionen der Aktion Grünes Hannover in Wennigsen. hg

Wanderungen starten mit Deistertag

Die Wanderungen haben im Jahresprogramm des Tourismus-Service Wennigsen einen hohen Stellenwert – die Wandersaison startet am Sonntag, 10. Mai. Dann steht die 13. Auflage des Deistertags an. Von 11 bis 16.30 Uhr gibt es viele Aktionen rund um Natur und Kultur: Windmobil, Kinderspaß, Wanderungen, geführte Touren, Kuchen und Snacks. Zentraler Veranstaltungsort ist der Parkplatz Waldkater. Für das Jahr 2020 sind noch weitere Wanderungen vorgesehen, die Planungen sind noch nicht abgeschlossen. hg

Lesen Sie auch

Von Stephan Hartung

Unter dem Titel „Land – Menschen – Geschichte“ bietet der Calenberger Landsommer in der neuen Saison 64 Routen in Wennigsen, dem Calenberger Land und der Region Hannover an. Die neue Broschüre liegt jetzt öffentlich aus und kann im Internet heruntergeladen werden.

05.02.2020

Die Verantwortlichen geben sich vorsichtig optimistisch: Aktuell sind weniger Menschen in Barsinghausen, Gehrden und Wennigsen auf Regelleistungen des Jobcenters, also Hartz IV, angewiesen – auch dank der laufenden Programme. In erster Linie soll Menschen aber die Angst vor dem Gang zum Amt genommen werden.

05.02.2020

Vor dem Heimatmuseum in Wennigsen hat sich einiges verändert: Die Beete auf dem Museumsplatz wurden neu gestaltet, es wurden Bäume gepflanzt und mehrere Bereiche ausgebessert. Demnächst sind die Bauarbeiten beendet.

06.02.2020