Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Trio begeistert Kinder für klassische Musik
Umland Wennigsen Trio begeistert Kinder für klassische Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 28.01.2019
Das Trio bringt den Kindern klassische Musik und auch seine Instrumente näher. Quelle: Malecha
Wennigsen

“Ist das Spucke, was da aus der Posaune spritzt“, fragt ein Grundschüler den Musiker Philip Pineda Resch, der gemeinsam mit einem Pianisten und einem Schlagzeuger im Rahmen eines Kinderkonzerts im Klostersaal Jungen und Mädchen die klassische Musik näher bringen will. Die 170 Schüler aus Wennigsen und Wettbergen lachen. „Naja, das ist zu 80 Prozent keine Spucke“, sagt Resch und erläutert, wieso sich Kondenswasser in seinem Instrument bildet. Gemeinsam hat er mit seinem Trio den Kindern anschaulich verschiedene Instrumente erklärt und ihnen auch einen Zugang zur Klassischen Musik verschafft – auf Einladung vom Kulturkreis Kloster Wennigsen.

Philip Pineda Resch erklärt den Kindern, was man mit einer Posaune alles machen kann. Quelle: Malecha

Als Hauptthema hatten sich die Musiker um Resch den Dschungel ausgesucht – und neben klassischen Werken auch den Kindern bekannte Lieder, wie etwa aus dem Dschungelbuch, gespielt. Immer wieder zeigten sie, wie unterschiedlich ihr jeweiliges Instrument klingen kann. Bei dem Auftritt setzten sie auch auf Interaktion. Immer wieder durften die Jungen und Mädchen ihre Fragen stellen oder aber mussten die Quizfragen der Musiker beantworten.

Die Kinderkonzerte im Klostersaal haben mittlerweile Tradition: Seit 2013 lädt der Kulturkreis Kloster Wennigsen an drei Vormittagen pro Jahr Grundschüler ein – mit einer großen Hoffnung: Die Aktionen sollen den Nachwuchs kindgerecht an klassische Musik heranführen. Und die Idee scheint aufzugehen: Die Jungen und Mädchen sind begeistert, wippen auf ihren Stühlen zur Musik mit und applaudieren nach jedem Stück.

Kai Strobel zeigt den Kindern verschiedene Schlaginstrumente. Quelle: Malecha

Von Lisa Malecha

Schon lange warten die Argestorfer darauf, dass der Gehweg am Ortsausgang in Richtung Bredenbeck saniert wird. Nun könnte die Sanierung bald los gehen.

04.02.2019

Bereits am 25. Mai starten die Läufer beim diesjährigen Cruisinglauf. Wegen der Sanierung der Hauptstraße wurde das Großevent vorverlegt. Noch werden zahlreiche Helfer gesucht.

28.01.2019

Ende 2018 waren Unbekannte ins Schützenhaus Bredenbeck eingebrochen und hatten dort Luftpistolen gestohlen. Nun hat die Polizei die Täter ermittelt.

25.01.2019