Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Triskele verkauft ab Freitag auch in der Werkstattgalerie
Umland Wennigsen

Wennigsen: Triskele verkauft ab Freitag auch in der Werkstattgalerie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 24.09.2019
In den Ateliers bei Triskele werden allerlei Gegenstände hergestellt. Die Werkstattgalerie von Uta Bothe nimmt Kerzen aus Bienenwachs, Textiles und Produkte aus Metall und Holz in ihr Sortiment auf. Quelle: Jennifer Krebs
Wennigsen

Die Triskele-Werkstatt für behinderte Menschen bietet ihr Kunsthandwerk jetzt auch in die Werkstattgalerie von Uta Bothe an. Zu haben waren die Sachen von Triskele bisher nur im hauseigenen Lädchen der Behindertenwerkstatt an der Albert-Einstein-Straße.

Triskele-Betriebsleiter Uwe Dietrich freut sich über die neue Kooperation mit der Modedesignerin, die unter dem Dach ihrer Werkstattgalerie verschiedene Designer und Textilhandwerker der Region vereint. Der Laden befindet sich an der Hirtenstraße 1 an der Ecke zur Hauptstraße. Fernab von Massenware entdeckt man hier liebevoll gefertigte Einzelteile und kleine Serien.

Am Freitag ist Eröffnung in der Werkstattgalerie

„Wir dürfen uns in einen Teil des Ladens einmieten und unsere Werkstattprodukte zum Verkauf anbieten“, sagt Dietrich. Eröffnung ist am Freitag, 27. September, um 11 Uhr. Auf die Kunden warte eine kleine Überraschung, kündigt Dietrich an.

Von Kissen bis Körben: In den sechs Ateliers bei Triskele werden allerlei Gegenstände hergestellt. Die Werkstattgalerie von Uta Bothe nimmt Kerzen aus Bienenwachs, Textiles und Produkte aus Metall und Holz in ihr Sortiment auf. Auch Auftragsarbeiten nimmt Triskele entgegen.

29 Menschen mit Behinderungen arbeiten bei Triskele

Seit dem 1. Dezember 2018 besitzt Triskele die Anerkennung als Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen. Die Menschen, die dort arbeiten, sind geistig behindert oder haben psychische und seelische Beeinträchtigungen. 29 Beschäftigte sind es aktuell. Bis zu 42 könnten es werden.

Hervorgegangen ist die gemeinnützige GmbH aus dem Verein Musicon. Den Verein gibt es immer noch, nur jetzt ein Stockwerk höher im selben Gebäude. Räume und Belegschaft hat Triskele übernommen.

Lesen Sie auch:

Garten und Hauswirtschaft: Werkstatt für Behinderte bildet jetzt auch aus

Triskele eröffnet neue Werkstatt für Behinderte

Feuerwehr klärt in Behindertenwerkstatt über Brandschutz auf

Von Jennifer Krebs

Der Lions Club hat seinen Kulturkoffer zum ersten Mal in Wennigsen geöffnet – und den Senioren vom Lichtenberg gefiel der unterhaltsame Nachmittag mit alten deutschen Volksliedern hörbar. Das Programm fürs kommende Jahr ist in Arbeit.

24.09.2019

Nach Gründung der Kinderfeuerwehr vor rund vier Jahren erlebt der Nachwuchsbereich in der Ortsfeuerwehr Langreder einen deutlichen Aufschwung. Immer mehr Jungen und Mädchen schließen sich der Kinder- und der Jugendgruppe an. Ortsbrandmeister Kai Krömer spricht von einem großen Erfolg.

24.09.2019

Die Bastlergemeinschaft der Wennigser Wasserräder beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“: Kinder können am 3. Oktober die Welt der Wasserräder im Deister entdecken.

24.09.2019