Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Zu Weihnachten gibt es keinen Wunschbaum für Kinder
Umland Wennigsen

Wennigsen: Zu Weihnachten gibt es keinen Wunschbaum für Kinder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:58 26.11.2020
Im vergangenen Jahr durften sich die Kinder Bücher wünschen. Auch Kimberly (7) hat sich eines ausgesucht. In diesem Jahr fällt die Aktion aufgrund der Pandemie aus. Quelle: Lisa Malecha (Archiv)
Anzeige
Wennigsen

Eigentlich erfüllt der Wunschbaum, den die Gemeinde Wennigsen und Edeka Jahr für Jahr aufstellen, kleine Herzenswünsche von Kindern, deren Eltern nicht so viel Geld haben, Weihnachtsgeschenke kaufen zu können. Doch in diesem Jahr fällt die Aktion aus.

„Das Coronavirus hat uns nach wie vor fest im Griff. Dadurch sehen wir uns in der gegenwärtigen Situation verpflichtet, den behördlichen Vorgaben Folge zu leisten. Um eine weitere Ausbreitung einzudämmen, müssen wir unsere Kontakte weitgehend einschränken, und große Menschensammlungen sind untersagt“, schreiben Viktor Ortmann von Edeka Ladage und Hacer Kirli von der Gemeinde Wennigsen. „Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die diesjährige Weihnachtswunschbaumaktion schweren Herzens abzusagen.“

Anzeige

Kirli und Ortmann hoffen nun, dass der Wunschbaum zumindest im kommenden Jahr wieder aufgestellt werden kann und dass dann auch wieder viele Menschen an der Aktion teilnehmen.

Lesen Sie auch

Von Lisa Malecha