Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Wohnen im Alter: Expertin gibt Tipps am Telefon
Umland Wennigsen

Wohnen im Alter in Wennigsen: Expertin gibt Tipps am Telefon

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 08.08.2019
Wer sich mit einem Rollstuhl bequem in seiner Wohnung bewegen will, der benötigt breite Türen und einen Boden ohne Schwellen. Quelle: Mascha Brichta/dpa
Wennigsen

Selbstständig den Alltag zu Hause meistern – für Senioren oder für Menschen mit Beeinträchtigungen ist das oft eine Herausforderung. Schwellen, Treppen oder der Einstieg in die Badewanne können zu schwierigen Barrieren werden. 

Telefonsprechstunde von 14 bis 16 Uhr

Am Mittwoch, 14. August, von 14 bis 16 Uhr, berät Andrea Widmer, Leiterin der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung bei der Lebenshilfe Peine-Burgdorf, am Expertentelefon der Senioren- und Pflegestützpunkte rund ums Thema sicheres und selbstständiges Wohnen zu Hause.

Praktische Alltagshilfen

Ältere oder beeinträchtigte Menschen und pflegende Angehörige können der Expertin unter der Telefon (0511) 700 20117 kostenlos Fragen zur Planung, Umsetzung und Finanzierung von möglichen Umbaumaßnahmen, praktischen Alltagshilfen oder Notrufsystemen stellen.

Team vom Pflegestützpunkt hilft

Weitere Informationen, auch zu allen Fragen rund um die Pflege, gibt der Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land jeweils montags bis freitags von 8.15 bis 12 Uhr sowie montags von 13 bis 16 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr unter Telefon: (0511) 700 20118 und per Mail an SPN.CalenbergerLand@region-hannover.de. lis

Von Lisa Malecha

Digitales Bestellsystem, Tischservice, USB-Anschlüsse an den Tischen – die McDonald’s-Filiale an der Bundesstraße 217 in Wennigsen-Holtensen wird zu einem Restaurant der Zukunft umgebaut. Die Filiale von Franchisenehmer Dieter Thomas Schubert öffnet wieder am Freitag, 16. August.

07.08.2019

Wie skrupellos Wilderer früher im Deister vorgingen, zeigen unter anderem die Morde an dem Hofjäger Toppius und an dem Jäger Eduard Elten. Zwei Geschichten aus der Wennigser Vergangenheit.

07.08.2019

Wennigsen braucht Kita-Plätze. Doch aus dem neuen AWO-Kindergarten im Langen Feld wird’s wohl offenbar erst etwas im Sommer 2020. Übergangslösung soll nun das Haus an der Hirtenstraße werden.

06.08.2019