Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 8° wolkig
Umland Wunstorf
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Elfriede Kraft und ihr Ehemann, Senator Emil Kraft, gelten in Wunstorf als angesehene Menschen. Weil sie jüdischen Glaubens sind, werden sie von den Nationalsozialisten verfolgt.

1925 wird in Wunstorf der erste nicht-kirchliche Kinderhort eröffnet. Die Gründerin ist Jüdin und Ehefrau des angesehenen Senators Emil Kraft. In unserer Reihe „Starke Frauen in Wunstorf“ stellen wir heute Elfriede Kraft vor.

07.04.2020
Anzeige

Gemeinsam durch die Corona-Krise: Ehrenamtliche, Privatleute und Institutionen bieten Hilfen für ihre Mitmenschen an. Das sind aktuelle Angebote und Kontakte in Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf.

07.04.2020

Die Bäderbetriebe haben einen Planer für den Anbau ans Hallenbad Wunstorf Elements beauftragt. Derzeit müssen sie aber an beiden Bad-Standorten mit den Folgen der Corona-Krise umgehen, was vielleicht auch in Bokeloh zu einem verspäteten Start führen könnte.

07.04.2020
Anzeige

Die Pop-Band Eispilot aus Wunstorf hat nach dem Debütalbum „Brief für dich“ aus dem vorigen Jahr nun eine neue Single veröffentlicht. Diese trägt den Titel „Nicht mehr meine Welt“ und ist ungewohnt kritisch.

07.04.2020

Wählen Sie Ihren Stadtteil in Wunstorf:

Polizeiticker Wunstorf: Aktuelle Meldungen

Ein Ford und ein Audi sind am Montag kurz vor dem Ortsschild bei Liethe zusammengestoßen. Ein Fahrer soll dabei leicht verletzt worden sein. Die Polizei Wunstorf konnte noch keine Angaben zur Schadenshöhe machen.

06.04.2020

Große Enttäuschung für eine Wunstorferin, die freiwillig Atemmasken näht: Ein Dieb hat ihren Karton mit Masken und Spendengeld gestohlen. Der Karton stand zur Abholung vor ihrer Tür.

06.04.2020

Auch wenn das Gebot der Stunde „zu Hause bleiben“ heißt, strömten viele Ausflügler am Wochenende zum Steinhuder Meer. Die Polizei zeigte Präsenz, beließ es bei Verstößen gegen das Kontaktverbot meist bei Belehrungen. Eine Kontrollfahrt am Nordufer.

05.04.2020

Das Magazin, das Wunstorfer mit Freude lesen werden! Wir stellen die schönsten Plätze dieser Stadt vor, erzählen Familiengeschichten und nehmen Sie mit zu Ausflügen in die umliegenden Orte.

Die HAZ ist überall in der Region Hannover vertreten - auch in Ihrer Nachbarschaft in Wunstorf. Hier finden Sie alle Informationen zu unserer Geschäftsstelle sowie die Kontaktdaten der zuständigen Redakteure.

Anzeige

Weitere Artikel aus Wunstorf

Karola Königstein, Diakonin für die Kirchengemeinden Wunstorf und Bokeloh, bietet telefonisch Gespräche an, die der Seele gut tun. Sie ist unter Telefon (0 50 31) 77 82 64 zu erreichen. Alle Seelsorger sind über die bekannten Kontaktdaten erreichbar.

31.03.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Trotz des Coronavirus bleiben die Mitglieder des TuS Wunstorf in Bewegung. Übungsleiter bieten Trainingsstunden im Internet an oder Alternativen wie Haus- und Gartenarbeit in der Trampolinsparte.

31.03.2020

Als neuer kaufmännischer Direktor für die KRH-Psychiatrien in Langenhagen und Wunstorf wird Jochen Glöckner zum 1. Juni erstmals auch die Gesamtverantwortung für die Standorte übernehmen.

31.03.2020

Um sich vor Ansteckungen zu schützen und die Versorgung der Tiere zu sichern, empfängt das Tierheim in Langenhagen keine Besucher mehr. Auch in Barsinghausen und Wunstorf ist der Betrieb eingeschränkt. Doch unter gewissen Voraussetzungen sind hier noch die Abholung von Tieren möglich.

31.03.2020
Anzeige

Blutspenden sind auch in der Coronakrise möglich und wichtig. Während der Termin des DRK-Ortsvereins Wunstorf am Donnerstag, 2. April, bei McDonalds abgesagt wurde, hält der DRK-Ortsverein Luthe an seinem Termin am Freitag, 8. Mai, fest.

31.03.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist in Wunstorf weiterhin rückläufig. Das hat die Polizei Wunstorf in ihrer Unfallstatistik für das Jahr 2019 mitgeteilt. Es gibt jedoch drei Unfallschwerpunkte in der Stadt.

30.03.2020

Die Domänenverwaltung des Landes lässt ab der nächsten Woche Sand aus dem Bereich der Steinhuder Strandterrassen entfernen. Dafür verlegt die Fachfirma die Leitung nach Mardorf.

31.03.2020

Die Feuerwehr hat keinen Corona-Schutzschirm. Es ist eine Frage der Zeit, bis sich auch Menschen aus den Reihen der Ortsfeuerwehren infiziert haben. Das Stadtkommando hat reagiert, Regeln aufgestellt und Pläne geändert.

30.03.2020

Das Unternehmen Regiobus passt erneut Fahrpläne an. Seit Montag gelten zusätzliche Fahrten auf den Linien 780 durch Luthe und 760 nach Kolenfeld. Eine Baustelle in Großenheidorn wurde unterdessen verschoben.

30.03.2020
Anzeige