Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Ausstellung „Umbruch Ost“ geht in die Verlängerung
Umland Wunstorf

Ausstellung „Umbruch Ost“ in der Stadtkirche Wunstorf ist bis 23. Oktober verlängert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.10.2020
Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der deutschen Wiedervereinigung und das Zusammenwachsen der ehemals zwei deutschen Staaten. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Das Stadtarchiv Wunstorf und das Forum Stadtkirche verlängern die Ausstellung „Umbruch Ost – Lebenswelten im Wandel“ in der Stadtkirche um eine Woche. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der deutschen Wiedervereinigung und das Zusammenwachsen der ehemals zwei deutschen Staaten von 1989 bis heute. Eigentlich sollte die Ausstellung am 16. Oktober um 17 Uhr geschlossen werden. Die Stiftskirchengemeinde hat es möglich gemacht, die Schau bis einschließlich 23. Oktober zu verlängern.

Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag, 20. bis 23. Oktober, jeweils 15 bis 17 Uhr, sowie am Freitag zusätzlich von 10 bis 12 Uhr. Maskenpflicht gilt weiterhin. Es werden maximal 16 Besucher gleichzeitig eingelassen.

Anzeige

 

Von Markus Holz