Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Coronavirus: Wirtschaftsförderer hofft auf Entgegenkommen
Umland Wunstorf

Coronavirus: Wirtschaftsförderer in Wunstorf hofft auf Entgegenkommen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 18.03.2020
In der Wunstorfer Innenstadt sind die meisten Geschäfte seit Dienstag geschlossen. Quelle: Anke Lütjens
Wunstorf

In der städtischen Wirtschaftsförderung steht wegen der Corona-Krise derzeit das Telefon nicht still: „Vor allem kleine Betriebe machen sich existen...

Der Stadtjugendring Wunstorf fordert Jugendgruppen auf, ihre Anträge für Zuschüsse bis Ende März einzureichen. Die Stadt fördert Kinder- und Jugendprojekte. Das Antragsformular kann im Internet heruntergeladen werden.

18.03.2020

Das Coronavirus verändert auch die Arbeit in der Stadtverwaltung Wunstorf. In einigen Betrieben wie der Kläranlage wird in mehreren Gruppen gearbeitet, so dass immer eine Gruppe arbeiten kann, wenn es in der anderen einen Verdachtsfall gibt.

18.03.2020

Die Kirchengemeinde Idensen/Mesmerode verabschiedet im Pfingstgottesdienst ihren Diakon Heinz Laukamp. Er wechselt in seine Heimat Bad Segeberg.

18.03.2020