Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Fliegerhorst: Coronavirus trübt den Abschied von Kommodore Bette
Umland Wunstorf

Fliegerhorst Wunstorf: Coronavirus trübt den Abschied von Kommodore Bette

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 17.03.2020
Kommodore Ludger Bette zieht in seinem Dienstzimmer auf dem Fliegerhorst Bilanz seiner Zeit an der Spitze des LTG 62. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Der Abschied von Kommodore Ludger Bette auf dem Fliegerhorst wird von der Krise um das Coronavirus überschattet. Am Montag hat die Bundeswehr...

Wegen des Coronavirus schließt die Mediengruppe Madsack vorerst ihre HAZ/NP-Geschäftsstellen in Neustadt und Wunstorf.

17.03.2020

Die Grünen in Wunstorf verleihen ab sofort Geschirr und Besteck für Feiern und Feste. Ziel ist es, Plastikgeschirr zu vermeiden. Die Idee zu der Aktion hatte Birgit Mares nach einem Fernsehbeitrag.

19.03.2020

Die Stadt Wunstorf hat eine Hotline zu den Folgen des Coronavirus für die städtischen Einrichtungen geschaltet. Dort können auch Fragen der Notfallbetreuung für Kinder geklärt werden.

17.03.2020