Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf B 441: Frau bei Auffahrunfall verletzt
Umland Wunstorf B 441: Frau bei Auffahrunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 24.12.2018
Die Polizei muss am Sonntagnachmittag auf der B 441 eine Unfallstelle sichern. Quelle: Symbolbild (imago/Eibner)
Luthe

Auf der Bundesstraße 441 am Abzweig nach Schloß Ricklingen sind am Sonntag zwei Autos kollidiert. Eine Fahrerin wurde leicht verletzt.

Gegen 15.45 Uhr hatte ein 45-jähriger Autofahrer vor der Ampel auf freie Fahrt Richtung Wunstorf gewartet. Als das Ampelsignal auf Grün wechselte, kam er nach Angaben der Polizei gar nicht mehr dazu anzufahren. Sein Skoda Superb wurde vom Golf einer 71-jährigen Frau aus dem Lipper Land angeschoben. Die Frau hatte wartenden Wagen vor sich nach eigener Aussage gegenüber der Polizei schlicht übersehen und war ihm ins Heck gefahren. Beide Autos wurden stark beschädigt. Die Autofahrerin wurde mit leichten Verletzungen ärztlich behandelt.

Von Markus Holz

Die Feuerwehr Wunstorf und die Johanniter warnen vor Gefahren in der Weihnachtszeit. Sie geben Tipps zur Brandvermeidung und informieren über Erste Hilfe bei Verbrennungen.

23.12.2018

Auch betrunkenen Radfahrern droht eine Strafe. Bei einer Verkehrskontrolle ertappte die Wunstorfer Polizei einen 38-Jährigen, der mit 1,89 Promille unterwegs war.

23.12.2018

Eine Schaden von 1000 Euro hat ein unbekannter Täter in der Nacht zu Sonnabend, 22. Dezember, angerichtet. Er zerkratzte einen BMW, der am Vogelbeerweg in Luthe parkte.

23.12.2018