Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf IGS lädt Eltern neuer Fünftklässler ein
Umland Wunstorf

IGS Wunstorf holt abgesagten Info-Tag am 17. März nach

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:03 12.03.2020
Mehr als nur Unterricht: Lokales Engagement wie hier für den Schulwald gehört zum Profil der evangelischen IGS. Quelle: Rita Nandy (Archiv)
Anzeige
Wunstorf

Die evangelische IGS Wunstorf holt den abgesagten Info-Tag für Eltern und die neuen Fünftklässler in kleinerem Rahmen nach. Interessierte sind am Dienstag, 17. März, um 14 Uhr zu einer Führung und Fachgesprächen willkommen.

Die Gesamtschule hatte den Info-Tag am 6. März kurzfristig wegen zweier Corona-Verdachtsfälle vorsorglich abgesagt. Der Verdacht hat sich in beiden Fällen nicht bestätigt. Darum werden die Führung und Gespräche mit den Fachlehrern wieder möglich. Treffpunkt ist die Pausenhalle.

Die ebenfalls abgesagte Andacht anlässlich des Weltgebetstages holt das Schülerteam „Gottesdienst feiern“ zusammen mit Schulpastorin Franziska Oberheide am Freitag, 13. März, um 18 Uhr im Andachtsraum nach. Im Anschluss wird zusammen gegessen. Der Imbiss entsteht nach Rezepten aus dem Weltgebetstag-Partnerland Simbabwe. Gäste sind willkommen.

Lesen Sie auch:

Von Markus Holz

Gisela und Lothar Hoffmeyer aus Wunstorf feiern heute im Haus am Bürgerpark in kleinem Kreis der Familie diamantene Hochzeit. Ein Rezept aus 60 Jahren Ehe: Gib Langweile keine Chance.

12.03.2020

Der Verein Kultur im Bürgerpark Wunstorf besteht zehn Jahre. Das soll mit einer Reihe von Veranstaltungen gefeiert werden. Auftakt ist am Freitag, 20. März, ab 19 Uhr mit der Blausternchennacht.

12.03.2020

Wegen des Coronavirus fallen auch im Stadtgebiet Wunstorf Veranstaltungen aus. Die Redaktion gibt hier einen Überblick über abgesagte oder verschobene Termine. Dies ist der aktuelle Stand.

20.03.2020