Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Anmeldung für Ferien in Bauhausen startet
Umland Wunstorf Anmeldung für Ferien in Bauhausen startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.04.2019
Das Bürgerbüro für die Sommerferienwoche auf dem Bau-Hof steht. Probeweise geben Conner (10, von links), Collin-Ryan (12), Julian Max (13) Auskünfte an Mara (10), Saoirse (9) und Simon (9). Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Das Kinder- und Jugendzentrum Der Bau-Hof bereitet für Kinder während der Sommerferien eine Aktionswoche vor. Sie dauert vom 22. bis 26. Juli. Zum Hüttendorf an der Maxstraße werden ein Restaurant, ein Theater und Handwerksbetriebe gehören. Die Kinder dürften sich überlegen, was sie beispielsweise in der Schmiede- oder Holzwerkstatt herstellen möchten. Die Kinder haben sich außerdem ein Hotel gewünscht. „Sie wollen hier übernachten“, sagt Bau-Hof-Leiterin Dani Marchthaler.

Zentraler Anlaufpunkt wird das Bürgerbüro von Bauhausen. Es ist bereits fertig und wird Informationszentrale, Poststelle, Bank und Jobcenter unter einem Dach vereinen. „Wenn die Kinder Fragen haben, gehen sie zuerst zum Bürgerbüro“, sagt Marchthaler. Am letzten Tag, 26. Juli, sind Besucher ab 13 Uhr in Bauhausen willkommen.

Anmeldung für Ferienwoche startet

Für das integrative Projekt können sich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ab sofort anmelden. Formulare gibt es in der Einrichtung an der Maxstraße 45 sowie im städtischen Büro für Flüchtlingsangelegenheiten und Sozialarbeit, Südstraße 1. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Aktionswoche im Sommer gehört mittlerweile zum festen Programm des Bau-Hofs. Sie dient dazu, den Kontakt zwischen Kindern unterschiedlicher Herkunft zu intensivieren und ein gutes Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Das Projekt wird zur Hälfte von der Region Hannover gefördert. Mit einer Spende von 4000 Euro beteiligt sich der Lions-Club Steinhuder Meer an dem Projekt. Die restlichen Kosten trägt die Lotto-Sport-Stiftung.

Von Rita Nandy

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Anbau an das Eiscafé Paradiso an der Neustädter Straße ist fertig und bietet 20 Innensitzplätze. Inhaber Lion Paradiso plant im Nachbarhaus ein Restaurant, braucht dafür aber Parkplätze.

05.04.2019

Die Stadtsparkasse Wunstorf zieht in Steinhude in die Leinenweberstraße um. Ab Herbst wird es für die Kunden komfortabler. Dann gibt es eigene Parkplätze und einen ebenerdigen Zugang.

05.04.2019

Jede Menge Osterfeuer, eine Ausstellung, und ein Angriff auf die Lachmuskeln: Wunstorf bietet am Osterwochenende, 19. bis 21. April, ein abwechslungsreiches Programm für jeden Geschmack.

19.04.2019