Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ -4° Regenschauer
Umland Wunstorf Kolenfeld

Die Stadt Wunstorf fand das Wochenende in Steinhude in Sachen Corona verträglich, wünscht sich aber, dass die Region Hannover die Maskenpflicht auf der Promenade noch einmal überarbeitet. Unterdessen ist die Zahl der Infizierten weiter angestiegen.

22.02.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Wenn K+S in den nächsten Jahren Salzwässer auch über den Mittellandkanal zu Sigmundshall transportiert wird, kann das die notwendige Dauer verkürzen. Das hofft die Mehrheitsgruppe im Wunstorfer Rat. Die Landtags-Grünen fordern K+S allerdings auf, Wunstorf nicht zum Entsorgungsstandort zu machen.

23.02.2021

Jutta Barthel aus Luthe ist die für Wunstorf zuständige Koordinatorin des Neustädter Vereins Herbst-Zeitlos. Die Initiative bringt Ehrenamtliche und ältere Menschen zusammen, um diese im Alltag zu unterstützen.

21.02.2021

Das Theater Lampenfieber aus Wunstorf hat seine geplante Hauptversammlung abgesagt. Und noch steht nicht fest, ob die Schauspielerinnen und Schauspieler im Herbst wieder auf der Bühne stehen können.

28.02.2021
Anzeige

Jugendliche können noch bis Mittwoch, 24. Februar, 14 Uhr, ihre Kandidaten für das Jugendparlament in Wunstorf wählen. Die Jugendpflege hat sich für die virtuelle Wahlparty auf Instagram einiges ausgedacht.

19.02.2021

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

K+S hat sich entschieden, wie künftig das Salzwasser zum Schacht Kolenfeld transportiert werden soll. Das Unternehmen will dafür den Mittellandkanal nutzen und vom Wunstorfer Unternehmen Agravis aus eine vier Kilometer lange Rohrleitung bauen.

19.02.2021

Ortsbürgermeister Karsten Grobe aus Wunstorf-Kolenfeld hat seine erste Telefonsprechstunde abgehalten. Das Angebot wurde rege genutzt. Es kann jedoch nach seinem Eindruck eine Einwohnerfragestunde bei den Ortsratssitzungen nicht ersetzen.

18.02.2021

Kindertagesstätten bieten während des Lockdowns nur eine Notbetreuung an. Tagesmütter dürfen sich hingegen auch weiterhin um Kinder kümmern. In Wunstorf sind derzeit noch zwei Plätze frei.

18.02.2021

Der jährliche Gründungsabend, den die Wirtschaftsförderung der Stadt Garbsen gemeinsam mit Hannoverimpuls ausrichtet, wird im März online angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos.

17.02.2021