Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Wunstorfer Künstlerin stellt in Wohnzimmergalerie aus
Umland Wunstorf

Künstlerin aus Wunstorf stellt ihre Werke in Wohnzimmergalerie aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 15.09.2020
Künstlerin Sieglind-Ursula Kolter malt überwiegend abstrakte Werke. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Materie und Seele“: Das ist der Titel einer neuen Ausstellung der Wunstorfer Künstlerin Sieglind-Ursula Kolter. Dazu lädt sie für Sonntag, 20. September, in ihre Wohnzimmergalerie an der Maxstraße 7 ein. Seit fünf Jahren gestaltet sie dort Ausstellungen. Kolter nennt das einen Versuch, unabhängig vom klassischen Kulturbetrieb ganz in Freiheit Kunstgeheimnisse zu schaffen, die sich bis zuletzt nicht wirklich ergründen lassen.

„Der Schriftsteller Friedjof Capra erklärt es in seiner Literatur so, dass die Physik ihre Emotionen hat und Emotionen ihre Physik“, schreibt die Künstlerin in einer Mitteilung. In diesem Sinne übertrage sich auch alles, was in der Kunst sichtbar wird in Form und Farbe, auf den Betrachter und wirke auf seine Seele. Dort reflektieren Kolters Ansicht nach Erfahrungs- und Erkennungsmomente je nach Offenheit und Bereitschaft, sich auf ein Bild einzulassen.

Anzeige
Sieglind-Ursula Kolter nutzt ihr Haus regelmäßig als Galerie. Quelle: Sven Sokoll (Archiv)

Klangkünstler Thomas Maos aus Tübingen begleitet die Ausstellung musikalisch mit der Gitarre. Die Ausstellung ist von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Von Anke Lütjens