Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten AfD: Bahnunterführung birgt Lebensgefahr
Umland Wunstorf Nachrichten AfD: Bahnunterführung birgt Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 02.02.2018
Die Bahnunterführung am Auedamm ist gesperrt. Ein Überqueren der Schienen ist lebensgefährlich. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Blumenau

 Wenn der Pegel der Westaue steigt, ist auch die Bahnunterführung schnell überschwemmt. Einzige (lebensgefährliche) Alternative, um auf die andere Seite zu kommen, ist der Weg über den Bahndamm und die Gleise. Nachdem dieses Thema bei der Einwohnerfragestunde im Ortsrat Blumenau zur Sprache gekommen ist, fordert die AfD nun ein schnelle Lösung.

Der Weg am Auedamm Richtung Bahnunterführung ist gesperrt. Wasser verhindert das Weiterkommen. Quelle: Rita Nandy

„Da hier eine Gefahr für Leib und Leben gegeben ist, erscheint die schnellstmögliche Lösung des Problems geboten“, sagt AfD-Politiker Andreas Niepel, der Mitglied im Bauausschuss ist. Die AfD-Fraktion bittet die Verwaltung, die Situation einzuschätzen und Möglichkeiten zu nennen, wie der Wasserabfluss verbessert werden kann. Denkbar wäre auch die Errichtung eines Steges. Die Partei möchte wissen, was für Ausführungsvarianten es gibt und wie hoch die voraussichtlichen Kosten wären. Die Antworten soll die Verwaltung auf der nächsten Bauausschusssitzung am Dienstag, 27. Februar, geben.

Von Rita Nandy