Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ausstellung „Ehre - Hunger - Tod“ endet mit Vortrag
Umland Wunstorf Nachrichten Ausstellung „Ehre - Hunger - Tod“ endet mit Vortrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 18.06.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Wunstorf

Oestereich arbeitet in der Psychiatrie heute oft mit Flüchtlingen und Familien mit Migrationshintergrund, die Vertreibung, Kriege und auch Haft und Folter erleben mussten. In der Psychiatrischen Institutsambulanz ist deshalb ein spezielles Behandlungskonzept für Patienten mit solchen Vorgeschichten entwickelt worden. Die Erfahrungen der heutigen Psychiatrie sollen aus Sicht der Veranstalter dabei helfen, auch die Situation in den beiden Weltkriegen verstehen zu können. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung haben das Forum Stadtkirche, der Heimatverein Wunstorf, die Steinhuder Museen und das Stadtarchiv Wunstorf gemeinsam gestaltet.

Von Sven Sokoll

Sven Sokoll 17.06.2014
Sven Sokoll 20.06.2014
Nachrichten Ein Ranger für's Steinhuder Meer - Alles im Blick!
Bernd Haase 20.06.2014