Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto brennt auf A2 – Frau in Lebensgefahr
Umland Wunstorf Nachrichten Auto brennt auf A2 – Frau in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 16.01.2018
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Bei einem Unfall auf der A2 zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf-Kolenfeld sind am Dienstagmorgen zwei Frauen verletzt worden, eine von ihnen lebensgefährlich. Nach Angaben der Polizei hatte eine 27-Jährige gegen 4.40 Uhr mit ihrem VW Polo einem Sattelzug ausweichen wollen, der plötzlich nach links ausscherte. Das Auto kam ins Schlingern, prallte gegen einen Lastwagen und schleuderte in den Graben. Dort geriet der Polo in Brand. 

Mehreren Lkw-Fahrern gelang es, die Frauen aus dem Auto zu retten. Während die 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurde, kam die 27-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. 

Die Fahrbahn Richtung Hannover war zeitweise voll gesperrt, bis 10 Uhr wurde der Verkehr dann einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Stau betrug bis zu zehn Kilometer.

Hinweise zum Unfall nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter (0511) 109-1888 entgegen.

Von frs