Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Europameister steht fest
Umland Wunstorf Nachrichten Europameister steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 24.06.2016
Kicker-EM Projekt Kurze Wege: Belgien (Matthias Ferenz (vorne, links) und Guiseppe Caccavale) gegen Italien (Feyzi Esef (vorne, rechts) und Christian Hornig). Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Wunstorf

Die Slowakei (Rüdiger Hess-Eichenberg und Markus Bruns) sicherte sich mit einem 7: 3 im Endspiel den Erfolg. Die beiden Spieler verwiesen Albanien (Bujar Ademi und Arhan Greku) damit auf den zweiten Platz. Den dritten Platz erspielte sich das Team Belgien (Guiseppe Caccavale und Matthias Ferenz). Die Tischkickerspieler hatten sich ebenfalls mit 7:3 gegen Spanien durchgesetzt.

Ab 17 Uhr wurde vor dem Laden Kurze Wege an der Barnestraße an vier Turnier-Tischen gekickt. Drei Stunden später stand der Sieger fest. Einen Preis gab es auch für das schönste Outfit, den die Isländerinnen (Nicole Brickwedel und Sophie Tangermann) mit ihren Wikingerhelmen und Zopfperücke gewannen. Der zweite Platz ging an das Trio von Wales. Einen Topflappen mit dem roten Drachen zierte das T-Shirt von Ilse Möhrstedt, die ihren Sohn und Enkel coachte.

Anzeige

"Wir sind zufrieden", freute sich Stephan Kuckuck vom Projekt Kurze Wege. Das Ziel, dass sich Jung und Alt begegnen, sei erreicht worden. Das Alter der Spieler habe zwischen 14 bis an die 80 Jahre gelegen. Seit 2010 richtet das Projekt des Kirchenkreises Welt- und Europameisterschaften aus.

Fotostrecke Wunstorf: Europameister steht fest

Von Rita Nandy