Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erneut schwerer Unfall an der Haster Kurve
Umland Wunstorf Nachrichten Erneut schwerer Unfall an der Haster Kurve
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 27.10.2017
Von Kathrin Götze
Der Fahrer ist beim Aufprall in seinem BMW eingeklemmt worden, die Feuerwehr muss ihn aus dem Wrack befreien.
Der Fahrer ist beim Aufprall in seinem BMW eingeklemmt worden, die Feuerwehr muss ihn aus dem Wrack befreien. Quelle: Feuerwehr Wunstorf
Anzeige
Wunstorf

In der Rechtskurve, der so genannten Haster Kurve, hatte der junge Mann offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Beim Aufprall wurde er im Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr rückte mit 20 Einsatzkräften an, um ihn zu befreien. Die Rettung habe sich schwierig gestaltet, weil der Fuß des jungen Mannes unter einem Pedal eingeklemmt war, berichtet Feuerwehrsprecher Marvin Nowak. Die Einsatzkräfte öffneten das Dach und die Seite des Wagens, entfernten schließlich das Pedal mit vereinten Kräften. Auch Rettungswagen und Notarzt waren vor Ort, der Verletzte wurde schließlich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Haster Kurve ist ein Unfallschwerpunkt. Feuerwehrsprecher Nowak mahnt, die Fahrweise der herbstlichen Witterung anzupassen. Feuchtigkeit und Laub könnten Straßen zu gefährlichen Rutschbahnen machen.

Fotostrecke Wunstorf: Erneut schwerer Unfall an der Haster Kurve