Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten "Fliegende Holländer" segeln um WM-Medaillen
Umland Wunstorf Nachrichten "Fliegende Holländer" segeln um WM-Medaillen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:42 26.05.2016
"Fliegende Holländer" segeln in Steinhude um WM-Mediallen. Quelle: MoNo-photography.de
Anzeige
Wunstorf

Am Freitag soll es zwei Wettfahrten geben, Start ist frühestens um 11 Uhr. Am Sonnabend ist das entscheidende Rennen geplant. Steuermann Kilian König und sein Vorschoter Johannes Brack vom ausrichtenden Hannoverschen Yacht-Club haben als Fünfte nach sechs Rennen noch sehr gute Medaillenchancen. Nur drei Punkte trennen sie von Bronze.

Segel-WM auf dem Steinhuder Meer.

Die ungarischen Titelverteidiger Szabolcs Majthényi und András Domokos führen knapp vor den dänischen Brüdern JØrgen und Jacob Bojsen-MØller aus Kopenhagen. Dritte sind Kay-Uwe Lüdtke (YC Berlin-Grünau)/Kai Schäfers (YC Westfalia-Arnsberg).

Anzeige

Von Stefan Dinse

Die Region Hannover will 50.000 Euro dazu beisteuern, ein Zukunftskonzept für das ehemalige Vion-Gelände am Luther Weg zu finden. Das schlägt die Regionsverwaltung zumindest der Politik vor. Wunstorf würde damit eines von bis zu sechs Modellprojekten in der Region.

26.05.2016

Welchen Wohnraum gibt es - und welche Formen werden künftig gebraucht? Diese Fragen hat das Beratungsbüro Analyse & Konzepte für die Stadt Wunstorf in einem Gutachten beantwortet. Die Ergebnisse stellen die Autoren am Montag, 30. Mai, um 18 Uhr in der Aula der Otto-Hahn-Schule vor, Barnestraße 80.

26.05.2016

Menschenscheu können die Haubentaucher nicht gewesen sein, die erfolgreich direkt an der Steinhuder Promenade gebrütet haben. Vor einer Woche sind die drei Küken geschlüpft. Der Fotograf Hans F. Meier war von dem Naturschauspiel so fasziniert, dass er den Prozess über Tage hinweg begleitet hat.

26.05.2016