Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Genesis-Tribute-Band kommt mit Hits und Klassikern 
Umland Wunstorf Nachrichten Genesis-Tribute-Band kommt mit Hits und Klassikern 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 06.04.2018
Die Genesis-Tribute-Band "Geneses" kommt mit neuem Programm ins Stadttheater nach Wunstorf.
Die Genesis-Tribute-Band "Geneses" kommt mit neuem Programm ins Stadttheater nach Wunstorf. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Schon der Name ist Programm: Wie sehr sich die Musiker von Geneses dem Original verpflichtet fühlen, davon können sich die Fans am Freitag, 13. April, im Stadttheater überzeugen. Die Gruppe selbst bezeichnet sich als Europas größte Genesis-Tribute-Band. Beginn ist um 20 Uhr.

Geneses erhebe neben der Musik auch den Anspruch, eine möglichst exakte Liveshow zu bieten. „Die Musiker legen Wert auf einen satten, aber sensibel ausgesteuerten Sound und eine abwechslungsreiche Lichtshow“, schreibt Veranstalter Fabian Piekert. „Das neue Programm bietet viel mehr, als die unter Phil Collins bekannt gewordenen Hits der Achtziger- und Neunzigerjahre. Auch Highlights aus den Siebzigern  finden den Weg zurück auf die Bühne“, verspricht er.  Gespielt werden neben den Songs aus den Erfolgsalben „Genesis“, „Invisible Touch“, „We Can’t Dance“ auch zahlreiche Klassiker wie „Selling England By The Pound“ oder „A Trick Of The Trail“. 

Die Erfolgsgeschichte der Tribute-Band Geneses begann 2014 mit einem Pinnwand-Aushang. Der lautete: „Musiker für Genesis-Tribute-Band gesucht, professionelle Einstellung wird vorausgesetzt.“ Mittlerweile füllen die Musiker deutschlandweit die Konzertsäle. Das Interesse an der Musik von Genesis, die bis zu ihrer Abschiedstournee 2007 live auftraten, sei bis heute ungebrochen. Die Musiker von Geneses bewegten sich gekonnt und auf professionelle Art und haben sich jedes Detail des Orginals zu eigen gemacht, schreibt Piekert.

Es gibt noch einige Restkarten für das Konzert im Stadttheater. Erhältlich sind sie in der Geschäftstelle der HAZ/NP, Mittelstraße 5. Abonnenten erhalten 20 Prozent Ermäßigung mit der AboPlus-Karte. Tickets gibt es ab 27 Euro.

Von Christiane Wortmann