Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Handybetrüger geschnappt
Umland Wunstorf Nachrichten Handybetrüger geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 15.01.2015
Von Albert Tugendheim
Die Polizei hat einen Betrüger erwischt.
Die Polizei hat einen Betrüger erwischt. Quelle: Syymbolbild
Anzeige
Wunstorf

Ein Sicherheitsdienst des Paketunternehmens hat Unregelmäßigkeiten festgestellt und die Polizei informiert. Die ermittelte am Mittwoch in einer aufwendigen Aktion, dass ein 18-jähriger Wunstorfer immer wieder Mobiltelefone via Internet bestellte. Als Besteller gab er fiktive Personen an.

Wenn die Lieferung anstand, informierte er seinen Komplizen, der Auslieferungsfahrer bei DHL ist. Der 23-Jährige fälschte die Unterschriften für den Erhalt der Lieferungen. Dann übergab er die Handys an seinen 18-jährigen Kumpel. Der verkaufte die teuren Geräte dann. Insgesamt ist dabei ein hoher Schaden entstanden, da das Duo diese Betrugsmasche häufig anwandte. Die genaue Höhe des von beiden angerichteten Schadens ist noch nicht bekannt. Noch am Mittwoch durchsuchten die Ermittler der Polizei die Wohnungen der beiden mutmaßlichen Betrüger. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Betruges eingeleitet. Der 23-jährige Fahrer muss sich demnächst wegen Urkundenfälschung und Beihilfe zum Betrug rechtfertigen.

Sven Sokoll 14.01.2015
Albert Tugendheim 14.01.2015